Hauptmenü öffnen
Dihing
Burhi Dihing
Daten
Lage Arunachal Pradesh, Assam (Indien)
Flusssystem Brahmaputra
Abfluss über Brahmaputra → Indischer Ozean
Quellgebiet Patkai-Gebirge
27° 1′ 7″ N, 95° 48′ 48″ O
Quellhöhe ca. 1800 m
Mündung BrahmaputraKoordinaten: 27° 9′ 16″ N, 94° 33′ 57″ O
27° 9′ 16″ N, 94° 33′ 57″ O

Länge 362 km[1]
Einzugsgebiet 8473 km²[1]
Linke Nebenflüsse Tirap
Rechte Nebenflüsse Namphuk
Mittelstädte Margherita
Kleinstädte Jairampur

Der Dihing (auch Burhi Dihing) ist ein linker Nebenfluss des Brahmaputra in den indischen Bundesstaaten Arunachal Pradesh und Assam.

Der Dihing entspringt im Patkai-Gebirge unweit der Grenze zu Myanmar. Von dort fließt er in nordöstlicher Richtung durch den Distrikt Changlang. Bei Jairampur wendet er sich nach Norden und erreicht das Tiefland von Assam. Er nimmt den Namphuk von rechts auf. In Assam wendet sich der Dihing nach Südwesten. Der Tirap mündet linksseitig in den Fluss. 11 km flussabwärts passiert der Dihing die Stadt Margherita. Der Dihing schlängelt sich anschließend in westlicher Richtung durch das Tiefland und erreicht schließlich 36 km südwestlich von Dibrugarh das Südufer des Brahmaputra. Der Dihing hat eine Länge von 362 km.[1] Sein Einzugsgebiet umfasst 8473 km².[1]

EinzelnachweiseBearbeiten