Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Digsby ist ein Instant-Messaging-Client, der Chat-Dienste, Social-Network-Plattformen und E-Mail-Kommunikation zusammenführt. Die Software bündelt sämtliche Netzwerke unter einer Oberfläche und bietet Zugriff auf ICQ, den Windows Live Messenger, Yahoo Messenger, Google Talk und andere XMPP-Dienste, die Social Networks Facebook und MySpace, den Microbloggingdienst Twitter, sowie auf beliebige E-Mail-Postfächer. Zuerst war nur eine Betaversion erschienen, für die man einen sogenannten „Einladungscode“ benötigt, um sie zu installieren.[1] Seit dem 20. März 2008 wird dieser Einladungscode nicht mehr benötigt.

Digsby
Digsby.png
Basisdaten
Entwickler dotSyntax, LLC.
Aktuelle Version Build 90
(7. April 2011)
Betriebssystem Microsoft Windows, Mac OS X (in Planung), Linux (in Planung)
Kategorie Instant Messaging, E-Mail-Programm
Lizenz Adware
deutschsprachig nein
www.digsby.com

KritikBearbeiten

Digsby geriet vor allem in Kritik, da es die Rechenzeit seiner Benutzer „verkauft“.[2] Dies wurde auch von einem Digsby-Entwickler bestätigt, allerdings kann man diese Funktion deaktivieren.[3] Bei der Installation der Software werden einige Programme, Toolbars etc. zur Installation angeboten, wobei das Design anscheinend darauf ausgelegt ist, den Anwender zum Akzeptieren zu motivieren. Des Weiteren speichert Digsby sämtliche Account-Daten, also auch die Passwörter, auf einem Server der Betreiberfirma, um so einen einfachen Zugriff auf alle hinterlegten Accounts von jedem Gerät aus zu ermöglichen, ohne dass diese manuell eingerichtet werden müssen.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten