Hauptmenü öffnen

Die Dame im Auto mit Brille und Gewehr

Film von Anatole Litvak (1970)

Die Dame im Auto mit Brille und Gewehr (La Dame dans l'auto avec des lunettes et un fusil) ist ein französischer Psychothriller von Anatole Litvak, 1970. Die Romanvorlage Die Dame im Auto mit Sonnenbrille und Gewehr (Originaltitel: La dame dans l'auto avec des lunettes et un fusil) stammt von Sébastien Japrisot. Das Titellied On the road und dessen französische Fassung Je roule singt Petula Clark.

Filmdaten
Deutscher TitelDie Dame im Auto mit Brille und Gewehr
OriginaltitelLa Dame dans l'auto avec des lunettes et un fusil
ProduktionslandFrankreich
OriginalspracheFranzösisch
Erscheinungsjahr1970
Länge105 Minuten
Stab
RegieAnatole Litvak
DrehbuchRichard Harris
ProduktionRaymond Danon
Anatole Litvak
MusikMichel Legrand
KameraClaude Renoir
SchnittPeter Thornton
Besetzung

InhaltBearbeiten

Eine junge Frau soll das Auto ihres Chefs zum Flughafen bringen. In dem Kofferraum befinden sich eine Leiche und Gewehr, was die Heldin Danielle aber zunächst nicht weiß. Sie wird zum Spielball eines finsteren Komplotts: An einer Tankstelle wird „Dany“ auf der Toilette überfallen und jemand bricht ihr die linke Hand. Dann behaupteten mehrere Leute, dass sie wenige Stunden zuvor, in umgekehrter Richtung fahrend gesehen worden sei, obwohl sie dort nicht gewesen ist. Als sie schließlich in ihrem Kofferraum den Toten findet, beginnt sie an ihrem Verstand zu zweifeln…

KritikenBearbeiten

„Etwas verwirrendes, aber spannendes Kriminalabenteuer mit Gruselatmosphäre.“

„Nach zähem Beginn wird die komplizierte Denk-Konstruktion am Ende verworren und löchrig.“

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Dame im Auto mit Brille und Gewehr. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 2. März 2017.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet 
  2. Evangelischer Presseverband München, Kritik Nr. 463/1970