Diözese Ely

anglikanische Diözese in England

Das Bistum Ely (lat. Dioecesis Eliensis) ist eine anglikanische Diözese in der Kirchenprovinz Canterbury der Church of England mit Sitz in Ely. Bis zur englischen Reformation war es eine römisch-katholische Diözese.

GeschichteBearbeiten

 
Kathedrale in Ely

Das Bistum Ely wurde am 11. November 1108 durch Papst Paschalis II. aus Gebietsabtretungen des Bistums Lincoln errichtet. Bischof Hervey wählte als Kathedrale die Kirche des Benediktinerklosters der Stadt Ely.

Der letzte römisch-katholische Bischof, Thomas Thirlby, wurde im Jahre 1559 von Königin Elisabeth I. abgesetzt. Bischof Thomas Thirlby starb im August 1570 im Lambeth Palace.

Das katholische Bistum Ely war dem Erzbistum Canterbury als Suffraganbistum unterstellt und gliederte sich in etwa 140 Pfarreien.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten