Hauptmenü öffnen

Das Diözesanmuseum Graz ist das Museum der Diözese Graz-Seckau in Graz.

Heilige Kümmernis im Diözesan­museum Graz-Seckau, Österreich. (2. Hälfte 18. Jahrhundert)

Die Institution ist einerseits das Museum der steirischen katholischen Kirche, andererseits als Diözesankonservatorat die kirchliche Denkmalpflegestelle der Steiermark. 2007 erhielt das Diözesanmuseum das Österreichische Museumsgütesiegel.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Fürstbischof von Seckau Ferdinand Stanislaus Pawlikowski gründete mit dem Theologen und Dozenten für Kirchliche Kunstgeschichte und Archäologie an der Karl-Franzens-Universität Graz Johannes Mandl im Jahr 1932 das Diözesanmuseum.

Das Museum wurde in drei übereinander liegenden Kapellen (u. a. Barbarakapelle) am Grazer Dom eingerichtet. Ab 1938 war das Museum aus politischen Gründen geschlossen. 1948 wurde es nach Behebung der Kriegsschäden wieder geöffnet. 1974 übersiedelte das Museum in das Grazer Minoritenkloster, wo es bis 2009 zuhause war. Heute befindet sich das Museum im denkmalgeschützten, ehemaligen Jesuitenkollegium, dem heutigen Priesterseminar in der Bürgergasse 2 in der Inneren Stadt.[1]

 
Hof des Priesterseminars

KustodenBearbeiten

LeiterBearbeiten

AusstellungenBearbeiten

  • 1979: Goldschmiedekunst in der Steiermark
  • 1980: Maria in Kunst und Verehrung der Steiermark
  • 1981: Heilige in Kunst und Verehrung der Steiermark
  • 1989: Geformtes Wachs
  • 1991: In froher Erwartung. Kunst, Liturgie und Brauchtum in der Advent- und Weihnachtszeit
  • 1992: Wenn Bilder sprechen: christliche Zeichen und Symbole
  • 1993: Kirche in der Steiermark. 775 Jahre Diözese Graz-Seckau
  • 1995: Fest & Feier. Kirchenmusik in der Steiermark
  • 1996: Navidad Nuestra. Weihnachtskrippen aus Lateinamerika
  • 1997: Engel. Boten Gottes – Geflügelte Helfer – Beschützer der Menschen
  • 1997: Weihnachtskrippen der afrikanischen Makonde
  • 1998: Königin des Friedens. Marienbilder aus der Slowakei
  • 1998: Zur Krippe her kommet …: die Weihnachtskrippe und ihre Symbole
  • 2000: Weltuntergänge. Ängste und Hoffnungen an einer Jahrtausendwende
  • 2001: Ikona. Russische Bilder der Ewigkeit
  • 2002: In Dulci Jubilo. Weihnachtskrippen aus Europa
  • 2003: Faszination Gold. Glanz des Göttlichen. Verführung der Menschen
  • 2004: Mysterium Weihrauch. Reinigende Kraft, Duft des Göttlichen
  • 2005: Zwischen Ehrfurcht und Schauder. Reliquienkult gestern und heute
  • 2006: frau. macht. kirche.
  • 2007: Wallfahren – Menschen auf dem Weg
  • 2007: Kripperlroas. Steirische Krippen aus dem Salzkammergut.
  • 2008: Eins + 385
  • 2010: Christusbilder in der Steiermark
  • 2011: Heilige aus Europa. Kult und Politik
  • 2011: Es werde Licht. Weihnachtsausstellung
  • 2012: Sonntagspracht und Alltagsg´wand : Eine kleine Kulturgeschichte kirchlicher Kleidung
  • 2012: Als ich Christtagsfreude holen ging. Weihnachten mit Peter Rosegger
  • 2013: Kunstblick: Fastenzeit – Ostern – Pfingsten
  • 2013: Achtung Brot. Alltag – Brauchtum – Glaube
  • 2013: Guter Hoffnung – Gott wird Mensch. Weihnachtskrippen aus dem Diözesanmuseum Freising
  • 2014: Die Farben Grün. Natur-Hoffnung-Paradies
  • 2014: Kunstblick: Fastenzeit – Ostern – Pfingsten
  • 2014: Vom Himmel Hoch. Böhmische Krippenlandschaften aus der Sammlung Klebe
  • 2014: Kunstblick: In Memoriam Franz Weiß
  • 2015: Kunstblick: Fastenzeit – Ostern – Pfingsten
 
Sonderausstellung 2015
  • 2015: Kunstblick: Durch die Linse
  • 2015: Maria. 1001 Gesichter der Liebe
  • 2015: Alle Jahre Wieder. Weihnachtskrippen aus der Sammlung des Diözesanmuseum Graz
  • 2016: Junges Museum! Beim Bischof zu Gast. Alles Rund um Ostern und die Erstkommunion – Schatzkammer.
  • 2016: Kunstblick: Stirb und Werde. 10 Kunstwerke und 10 Gedanken von Bischof Egon Kapellari zu Fastenzeit und Ostern.
  • 2016: Kunstblick: Meisterhaft und hoch aufragend. 125 Jahre Herz-Jesu-Kirche Graz
  • 2016: Knockin’ on Heaven’s TOR. Fußball und Religion
  • 2016: Aufbruch – Flucht – Zuflucht. Weihnachtskrippen und Bilder der Geburt Jesu.
  • 2017: Kunstblick: Was sucht Ihr...den Lebenden bei den Toten?
  • 2017: Tischgemeinschaft. Miteinander leben – Miteinander glauben
  • 2017: Kunstblick: Felix Wiegele. Bildhauerei und Handwerkskunst.
  • 2017: Aufgeputzt und reich behangen. Christbaum, Schmuck und Weihnachtskrippen.
  • 2018: Last und Inspiration
  • 2018: Nikolaus - Christkind - Weihnachtsmann. Geschenkebringer und Weihnachtskrippen.
  • 2019: Kirche Kunst Kostbarkeiten.
  • 2019:Tiere in der Bibel und in unseren Kirchenräumen.

PublikationenBearbeiten

  • Heimo Kaindl/Alois Kölbl/Johannes Rauchenberger (Hrsg.): Last&Inspiration 800 Jahre - 8 Fragen, ISBN 978-3-222-13619-1
  • Heimo Kaindl (Hrsg.), Aufgeputzt und reich Behangen. Christbaum, Schmuck und Weihnachtskrippen. 2018, ISBN 978-3-901810-43-5
  • Heimo Kaindl (Hrsg.). Felix Wiegele. Bildhauerei und Handwerkskunst. 2017, ISBN 978-3-901810-42-8
  • Heimo Kaindl (Hrsg.), Knockin’ on Heaven’s TOR. Fußball und Religion. 2016, ISBN 978-3-901810-37-4
  • Heimo Kaindl (Hrsg.), Maria. 1001 Gesichter der Liebe. 2015, 1. und 2. Auflage ISBN 978-3-901810-39-8
  • Heimo Kaindl, Die Farben Grün. 2014, ISBN 978-3-901810-38-1
  • Heimo Kaindl: Achtung Brot. Alltag - Brauchtum - Glaube. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2013, ISBN 978-3-901810-31-2.
  • Heimo Kaindl: Sonntagspracht und Alltagsg´wand : Eine kleine Kulturgeschichte kirchlicher Kleidung. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2012, ISBN 978-3-901810-30-5.
  • Heimo Kaindl: Christusbilder in der Steiermark. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2010, ISBN 978-3-901810-24-4.
  • Heimo Kaindl, Alois Kölbl (Hrsg.): Auf Christus schauen. Christusbilder in steirischen Kirchen. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2010, ISBN 978-3-901810-25-1.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Eins+385 - Kirchenkunst zum Staunen : ein Handbuch kirchlicher Kunstschätze. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2008, ISBN 978-3-901810-21-3.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Wallfahren : Menschen auf dem Weg. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2007, ISBN 978-3-901810-20-6.
  • Michaela Sohn-Kronthaler/Heimo Kaindl (Hrsg.): frau.macht.kirche. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2006, ISBN 3-901810-18-8.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Zwischen Ehrfurcht und Schauder. Reliquienkult gestern und heute. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2005, ISBN 3-901810-16-1.
  • Heimo Kaindl/Matthias Keil/Elisabeth Wahl (Hrsg.): Stift Göß. Die Stifts-, Kathedral- und Pfarrkirche zum hl. Andreas. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz-Leoben Göß 2004, ISBN 3-901810-15-3.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Mysterium Weihrauch. Reinigende Kraft, Duft des Göttlichen. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2004, ISBN 3-901810-13-7.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Faszination Gold. Glanz des Göttlichen. Verführung der Menschen. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2003, ISBN 3-901810-11-0.
  • Heimo Kaindl / Evelyn Kaindl-Ranzinger (Hrsg.): In Dulci Jubilo. Weihnachtskrippen aus Europa. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2002, ISBN 3-901810-10-2.
  • Heimo Kaindl / Hannes Weinelt (Hrsg.): Ikona. Russische Bilder der Ewigkeit (Kat. Ausst. Diözesanmuseum Graz und Feuerwehrmuseum Groß St. Florian). Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2001, ISBN 3-901810-07-2.
  • Heimo Kaindl / Hannes Weinelt (Hrsg.): Ikona. Russische Bilder der Ewigkeit. Kinderkatalog (Kat. Ausst. Diözesanmuseum Graz und Feuerwehrmuseum Groß St. Florian). Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2001.
  • Heimo Kaindl, Franz Kügerl (Hrsg.): Die Pfarrkirche Mureck : Geschichte, Architektur, Kunst. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2000, ISBN 3-901810-05-6.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Weltuntergänge. Ängste und Hoffnungen an einer Jahrtausendwende. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 2000, ISBN 3-901810-04-8.
  • Michael Braunsteiner, Heimo Kaindl (Hrsg.): Historische Textilien aus dem Sakralbereich : Bedeutung und Nutzung; Erforschung und Konservierung. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1998, ISBN 3-901810-02-1.
  • Heimo Kaindl, Isabel Zinterl (Hrsg.): Zur Krippe her kommet ... : die Weihnachtskrippe und ihre Symbole. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1998.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Königin des Friedens. Marienbilder aus der Slowakei. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1998.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Weihnachtskrippen der afrikanischen Makonde. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1997.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Engel. Boten Gottes – Geflügelte Helfer – Beschützer der Menschen. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1997, ISBN 3-901810-01-3.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Schloss Seggau : Geschichte, Architektur und Kunst der steirischen Bischofsburg; Bischof Johann Weber zum 70. Geburtstag gewidmet / Diözesanmuseum Graz. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1997, ISBN 3-901810-00-5.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Navidad Nuestra. Weihnachtskrippen aus Lateinamerika. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1996.
  • Heimo Kaindl, Alois Ruhri (Hrsg.): Thron und Altar : 1000 Jahre Staat und Kirche. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1996.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Fest & Feier. Kirchenmusik in der Steiermark. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1995.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): Diözesanmuseum Graz. Auswahlkatalog. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1994.
  • Heimo Kaindl, Norbert Müller, Alois Ruhri: Kirche in der Steiermark : 775 Jahre Diözese Graz-Seckau. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1993.
  • Heimo Kaindl, Sandra Abrams, Katja Landgrebe: Wenn Bilder sprechen : christliche Zeichen und Symbole. Verlag Diözesanmuseum Graz, Graz 1992.
  • Heimo Kaindl (Hrsg.): In froher Erwartung. Kunst, Liturgie und Brauchtum in der Advent- und Weihnachtszeit. Verlag Schnider, Graz-Budapest 1991, ISBN 3-900993-16-5.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Diözesanmuseum Graz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten