Hauptmenü öffnen

Der Pfundskerl ist eine Krimiserie von Produzent Karl Spiehs, gedreht zwischen 1999 und 2004 in Deutschland.

Seriendaten
Deutscher TitelDer Pfundskerl
ProduktionslandDeutschlandDeutschland Deutschland (Hamburg und Umgebung)
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)1999–2004
Länge90 Minuten
Episoden10 in 5 Staffeln
GenreKriminalfilm, Komödie, Drama
Idee
ProduktionKarl Spiehs (Lisa Film Produktion GmbH)
Musik
  • Robert Papst
  • Wolf Wolff
  • Erstausstrahlung12. April 2000 auf Sat.1
    Besetzung

    HandlungBearbeiten

     
    Die Serie spielt vor der Kulisse des Hamburger Hafens

    Chefreporter Gottfried Engel (Ottfried Fischer) führt sein Singleleben in einer Hamburger Pension, die von der liebenswürdigen Frau Kruschke (Monica Bleibtreu) geleitet wird. Tanja Rohloff (Carol Campbell), die ebenfalls in der Pension Kruschke wohnt, wird ab der 5. Folge Engels Kollegin beim Blitz Kurier (in Anlehnung an die Hamburger Morgenpost). Da das Musical Cats, bei dem sie mitwirkte, im Operettenhaus Hamburg abgespielt war und auch abgesetzt wurde, bewarb sie sich bei Stein um die Stelle als Fotografin. Zusammen kümmern sie sich um vermeintlich kleine Geschichten, hinter denen aber größere Verbrechen stecken.

    Claas Ackermann (Ferdinand Dux) ist ebenfalls Dauergast in der Pension, kann wie Engel ständig seine Miete nicht bezahlen und lebt vom Schifferklavierspielen auf St. Pauli und hilft dem "LA" Engel sich im fremden Hamburg zurechtzufinden. Engel löst die zwielichtigen Fälle und führt manches Problem zu einem Happy End, wobei er nebenbei eine Topstory erhält. Sein journalistischer Dauerkonkurrent Günther Lesche (Max Volkert Martens) gönnt ihm diesen Erfolg nicht und will sich stets Engels Fälle aneignen, was ihm nie gelingt.

    ErfolgBearbeiten

    Nach zehn Folgen wurde die Reihe 2004 beendet, da der Zuschauererfolg zurückging.

    WeblinksBearbeiten