DR-Baureihe 98.62

In die Baureihe 98.62 reihte die Deutsche Reichsbahn Tenderlokomotiven verstaatlichter Eisenbahnen mit der Achsfolge B und einem Dienstgewicht von 24 Tonnen bis 28 Tonnen (T 2) ein.

Übersicht (unvollständig)Bearbeiten

DR-Betriebsnummer urspr. Betriebsnummer oder Herkunft Bemerkung Anzahl ursprünglich
98 6201 Pyritzer Kreisbahn, Bauart Preußische T 1 1
98 6202–03 unbekannt Bauart Lenz & Co. 2
98 6204 Brandenburgische Städtebahn 1-10 (LVDB) Bauart Preußische T 2 1
98 6205 Pommersche Landesbahnen Bauart Lenz & Co. 1
98 6206–07 Kl.B. Bergwitz–Kemberg 1–2 Bauart Riebeck 2
98 6208–11 Kleinbahn Ellrich-Zorge, Kleinbahn-AG Rennsteig-Frauenwald u. a. Bauart Henschel 4
98 6212–13 Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn-Gesellschaft u. a. Bauart Borsig 2
98 6214–19 Kleinbahn-AG Rennsteig-Frauenwald u. a. Bauart Henschel 6

LiteraturBearbeiten

  • Andreas Knipping, Klaus Peter Quill, Andreas Stange, Jürgen-Ulrich Ebel: Die 6000er der Deutschen Reichsbahn. EK-Verlag, Freiburg 2001, ISBN 3-88255-160-7, S. 142–148.
  • Ludger Kenning: Die Dessau-Wörlitzer Eisenbahn. Verlag Kenning, Nordhorn 2014, ISBN 978-3-944390-05-5, S. 60–81.
  • Walter Menzel: Die Brandenburgische Städtebahn. Transpreß-Verlag, Berlin 1983, S. 116–117.
  • Manfred Weisbrod, Hans Wiegard: Dampflokomotiven Band 6 Regelspurige Privatbahnlokomotiven bei der DR. Transpress-Verlag, Stuttgart 1998, ISBN 3-344-71044-3, S. 49–59.

WeblinksBearbeiten