Hauptmenü öffnen

DFB-Bundestag

höchste Gremium des Deutschen Fußball-Bundes

Als DFB-Bundestag wird das höchste Gremium des Deutschen Fußball-Bundes bezeichnet, das praktisch als Parlament des Fußballs fungiert.

Der DFB-Bundestag wird turnusgemäß alle drei Jahre einberufen. Drei Jahre beträgt auch die Amtsdauer des Präsidiums und des Vorstandes des DFB. Der Bundestag setzt sich derzeit aus insgesamt 259[1] stimmberechtigten Delegierten zusammen, zu denen die Mitglieder von Präsidium und Vorstand, die Abgesandten der Landes- und der Regionalverbände des DFB sowie des Ligaverbandes zählen. Hinzu kommen die Ehrenmitglieder und die Mitglieder der Rechtsorgane, der Revisionsstelle und der Ausschüsse, die mit beratender Stimme teilnehmen.

Der Bundestag ist beschlussfähig, wenn bei der Feststellung der Stimmberechtigten mindestens die Hälfte der Gesamtstimmen vertreten ist. Bei den Wahlen zu Präsidium und Vorstand genügt die einfache Mehrheit der gültig abgegebenen Stimmen zur wirksamen Beschlussfassung. Hingegen bedürfen beispielsweise Satzungsänderungen der Zweidrittelmehrheit.

Liste der DFB-BundestageBearbeiten

Bundestag Bundestag seit

Wiedergründung 1949

Datum Ort
97. Bundestag 43. 26. und 27. September 2019 Frankfurt am Main
96. (Außerordentlicher) Bundestag 08.12.2017 Frankfurt am Main
95. Bundestag 42. 3. und 4. November 2016 Erfurt
94. (Außerordentlicher) Bundestag 15.04.2016 Frankfurt am Main
93. Bundestag 41. 24. und 24. Oktober 2013 Nürnberg
92. (Außerordentlicher) Bundestag 02.03.2012 Frankfurt am Main
91. Bundestag 40. 21. und 22. Oktober 2010 Essen
90. (Außerordentlicher) Bundestag 09.04.2010 Frankfurt am Main
89. (Außerordentlicher) Bundestag 24.04.2009 Düsseldorf
88. Bundestag 39. 25. und 26. Oktober 2007 Mainz
87. (Außerordentlicher) Bundestag 08.09.2006 Frankfurt am Main
86. (Außerordentlicher) Bundestag 09.12.2005 Leipzig
85. (Außerordentlicher) Bundestag 28.04.2005 Mainz
84. Bundestag 38. 22. und 23. Oktober 2004 Osnabrück
83. (Außerordentlicher) Bundestag 03.05.2002 Frankfurt am Main
82. Bundestag 37. 27. und 28. April 2001 Magdeburg
81. (Außerordentlicher) Bundestag 30.09.2000 Mainz
80. Bundestag 36. 23. und 24. Oktober 1998 Wiesbaden
79. Bundestag 35. 20. und 21. Oktober 1995 Düsseldorf
78. Bundestag 34. 23. und 24. Oktober 1992 Berlin
77. (Außerordentlicher) Bundestag 21.11.1990 Leipzig
76. Bundestag 33. 27. und 28. Oktober 1989 Trier
75. (Außerordentlicher) Bundestag 26.09.1987 Frankfurt am Main
74. Bundestag 32. 17. und 18. Oktober 1986 Bremen
73. Bundestag 31. 28. und 29. Oktober 1983 Mannheim
72. Bundestag 30. 30. und 31. Oktober 1981 Gelsenkirchen
71. (Außerordentlicher) Bundestag 07.06.1980 Düsseldorf
70. Bundestag 29. 26. und 27. Oktober 1979 Berlin
69. Bundestag 28. 28. und 29. Oktober 1977 Saarbrücken
68. Bundestag 27. 25.10.1975 Hamburg
67. Bundestag 26. 26.10.1974 München
66. Bundestag 25. 27.10.1973 Bad Godesberg
65. (Außerordentlicher) Bundestag 30.06.1973 Frankfurt am Main
64. Bundestag 24. 28.10.1972 Berlin
63. Bundestag 23. 30.10.1971 Kaiserslautern
62. Bundestag 22. 31.10.1970 Travemünde
61. Bundestag 21. 04.10.1969 Koblenz
60. Bundestag 20. 06.11.1968 Baden-Baden
59. Bundestag 19. 14.10.1967 Düsseldorf
58. (Außerordentlicher) Bundestag 15.04.1967 Frankfurt am Main
57. Bundestag 18. 22.10.1966 Berlin
56. Bundestag 17. 31.07.1965 Barsinghausen
55. Bundestag 16. 25.07.1964 Bad Dürkheim
54. Bundestag 15. 27.07.1963 Stuttgart
53. Bundestag 14. 28.07.1962 Dortmund
52. Bundestag 13. 29.07.1961 Berlin
51. Bundestag 12. 30.07.1960 Frankfurt am Main
50. Bundestag 11. 25.07.1959 Saarbrücken
49. Bundestag 10. 26.07.1958 Kiel
48. (Außerordentlicher) Bundestag 12.04.1958 Frankfurt am Main
47. Bundestag 9. 27.07.1957 Karlsruhe-Durlach
46. Bundestag 8. 28.07.1956 Duisburg
45. Bundestag 7. 29.07.1955 Berlin
44. Bundestag 6. 31.07.1954 Edenkoben
43. Bundestag 5. 01.08.1953 Frankfurt am Main
42. (Außerordentlicher) Bundestag 25.01.1953 Frankfurt am Main
41. Bundestag 4. 15.11.1952 München
40. Bundestag 3. 22.10.1951 Barsinghausen
39. Bundestag 2. 21.10.1950 Hennef
38. (Außerordentlicher) Bundestag 30.05.1950 Frankfurt am Main
37. Bundestag 1.[2] 08.07.1949 Stuttgart
36. (Außerordentlicher) Bundestag 09.07.1933 Berlin
35. Bundestag 16.10.1932 Wiesbaden
34. Bundestag 10.10.1931 Bonn
33. Bundestag 26. und 27. September 1930 Dresden
32. Bundestag 5. und 6. Oktober 1929 Breslau
31. Bundestag 27. und 28. Oktober 1928 Weimar
30. (Außerordentlicher) Bundestag 06.05.1928 Berlin
29. Bundestag 16.10.1927 Danzig
28. (Außerordentlicher) Bundestag 17.07.1927 München
27. Bundestag 28.11.1926 Kassel
26. Bundestag 02.10.1925 Leipzig
25. Bundestag 1. und 2. November 1924 Berlin
24. Bundestag 24. und 25. November 1923 Würzburg
23. Bundestag 18.11.1922 Jena
22. Bundestag 11.06.1921 Düsseldorf
21. Bundestag 31.05.1914 Magdeburg
20. Bundestag 10. und 11. Mai 1913 München
19. (Außerordentlicher) Bundestag 24. und 25. Januar 1913 Kassel
18. Bundestag 25. und 26. Mai 1912 Hamburg
17. Bundestag 3. und 4. Juni 1911 Dresden
16. (Außerordentlicher) Bundestag 11. und 12. Juni 1910 Eisenach
15. Bundestag 14. und 15. Mai 1910 Köln
14. Bundestag 28. und 29. Mai 1909 Breslau
13. Bundestag 6. und 7. Juni 1908 Berlin
12. (Außerordentlicher) Bundestag 1. und 2. Februar 1908 Hannover
11. Bundestag 18. und 19. Mai 1907 Mannheim
10. Bundestag 2. und 3. Juni 1906 Leipzig
9. Bundestag 21.05.1905 Köln
8. Bundestag 21. und 22. Mai 1904 Kassel
7. (Außerordentlicher) Bundestag 31.01.1904 Kassel
6. Bundestag 31.05.1903 Hamburg
5. Bundestag 17. und 18. Mai 1902 München
4. Bundestag 12. und 13. Oktober 1901 Berlin
3. Bundestag 6. und 7. Oktober 1900 Frankfurt am Main
2. Bundestag 2. und 3. Juni 1900 Erfurt
1. Bundestag 28.01.1900 Leipzig

Quelle: www.dfb.de[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stimmenverhältnis beim DFB-Bundestag 2019. Deutscher Fußball-Bund, abgerufen am 27. September 2019.
  2. Wiedergründung des DFB, zuvor war der Fußball von 1940 bis 1945 Teilbereich des Fachamts Fußball, der übergeordneten, dann Nachfolgeorganisation in der Zeit des Nationalsozialismus, als der DFB aufgelöst war.
  3. Frühere DFB-Bundestage. 2019, abgerufen am 27. September 2019.