Hauptmenü öffnen
Copa Centroamericana 2017
Central American Cup 2017
Anzahl Nationen 6
Zentralamerikameister HondurasHonduras Honduras (4. Titel)
Austragungsort PanamaPanama Panama
Eröffnungsspiel 13. Januar 2017
Endspiel 22. Januar 2017
Spiele 15
Tore 27 (⌀: 1,8 pro Spiel)
Torschützenkönig HondurasHonduras Eddie Hernández mit 3 Toren
Bester Spieler HondurasHonduras Jorge Claros

Die Copa Centroamericana 2017 (englisch Central American Cup 2017) war die 14. Ausspielung der Fußball-Zentralamerikameisterschaft und fand vom 13. bis zum 22. Januar 2017 in Panama statt. Da Guatemala von der FIFA suspendiert wurde und somit nicht an internationalen Wettbewerben teilnehmen durfte[1], wurde das Turnier im Gegensatz zu den Vorjahren als Rundenturnier mit sechs Teilnehmern ausgetragen.[2] Alle Spiele fanden im Estadio Rommel Fernández in Panama-Stadt statt.

Sieger wurde zum vierten Mal Honduras.

TeilnehmerBearbeiten

An der Copa Centroamericana 2017 nahmen bis auf das von der FIFA suspendierte Guatemala alle Mitglieder der Unión Centroamericana de Fútbol (UNCAF) teil:

ErgebnisseBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Honduras  Honduras  5  4  1  0 007:300  +4 13
 2. Panama  Panama  5  3  1  1 004:200  +2 10
 3. El Salvador  El Salvador  5  2  1  2 005:400  +1 07
 4. Costa Rica  Costa Rica  5  1  3  1 004:200  +2 06
 5. Nicaragua  Nicaragua  5  1  1  3 005:600  −1 04
 6. Belize  Belize  5  0  1  4 002:100  −8 01
13. Januar 2017
Honduras Nicaragua 2:1
Costa Rica El Salvador 0:0
Panama Belize 0:0
15. Januar 2017
Belize Costa Rica 0:3
El Salvador Honduras 1:2
Panama Nicaragua 2:1
17. Januar 2017
El Salvador Belize 3:1
Costa Rica Nicaragua 0:0
Panama Honduras 0:1
20. Januar 2017
Nicaragua Belize 3:1
Honduras Costa Rica 1:1
Panama El Salvador 1:0
22. Januar 2017
Belize Honduras 0:1
El Salvador Nicaragua 1:0
Panama Costa Rica 1:0

Qualifikation für den Gold CupBearbeiten

Die Copa Centroamericana 2017 diente gleichzeitig als Qualifikation für den CONCACAF Gold Cup 2017. Die ersten vier Mannschaften qualifizierten sich direkt, der Fünftplatzierte bestritt zwei Play-off-Spiele gegen den Fünftplatzierten aus der Qualifikation zur Karibikmeisterschaft 2017. Dort konnte sich Nicaragua gegen den karibischen Vertreter Haiti durchsetzen. Das Hinspiel wurde am 24. und das Rückspiel am 28. März 2017 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Haiti  Haiti  3:4 Nicaragua   Nicaragua 3:1 0:3

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Guatemala le dice adiós a Copa Centroamericana y Copa Oro (spanisch) auf lared.com.gt, 9. Dezember 2016, abgerufen am 18. Juli 2017
  2. Copa Centroamericana y su nuevo formato para el 2017 (spanisch) auf diez.hn, abgerufen am 18. Juli 2017