Hauptmenü öffnen
KanadaKanada  Cody Thornton Eishockeyspieler
Geburtsdatum 16. Juli 1986
Geburtsort Embro, Ontario, Kanada
Größe 179 cm
Gewicht 75 kg
Position Rechter Flügel
Schusshand Rechts
Karrierestationen
2002–2005 Belleville Bulls
2005–2007 Sault Ste. Marie Greyhounds
2007–2010 Saint Mary’s University Halifax
2010–2016 Landshut Cannibals

Cody Thornton (* 16. Juli 1986 in Embro, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der zuletzt beim EV Landshut in der Eishockey-Oberliga auf der Position des rechten Flügelstürmers spielte. Sein Onkel Joe Thornton ist ebenfalls professioneller Eishockeyspieler.[1]

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Thornton spielte von 2002 bis 2007 insgesamt fünf Spielzeiten in der Ontario Hockey League, zunächst für die Belleville Bulls und anschließend für die Sault Ste. Marie Greyhounds, bei denen er in der Saison 2006/07 mit 76 Punkten zweitbester Scorer war und das Playoff-Halbfinale erreichte.

In den folgenden drei Jahren spielte er an der Saint Mary’s University Halifax in der kanadischen Universitätsmeisterschaft, ehe er 2010 nach Deutschland wechselte und sich dem Zweitligisten Landshut Cannibals anschloss.

KarrierestatistikBearbeiten

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2002/03 Belleville Bulls OHL 63 5 10 15 22 7 0 4 4 10
2003/04 Belleville Bulls OHL 65 21 23 44 72
2004/05 Belleville Bulls OHL 64 23 23 46 67 5 1 1 2 2
2005/06 Sault Ste. Marie Greyhounds OHL 68 26 22 48 98 4 0 2 2 6
2006/07 Sault Ste. Marie Greyhounds OHL 68 36 40 76 108 13 3 8 11 37
2007/08 Saint Mary’s University CIS 27 18 24 42 26
2008/09 Saint Mary’s University CIS 28 22 20 42 56
2009/10 Saint Mary’s University CIS 28 24 9 33 62
2010/11 Landshut Cannibals 2. BL 45 20 17 37 59 6 0 3 3 6
2011/12 Landshut Cannibals 2. BL 39 13 14 27 52 - - - - -
OHL gesamt 328 111 118 229 367 29 4 15 19 55
CIS gesamt 83 64 53 117 144
2. Bundesliga gesamt 45 20 17 37 59 6 0 3 3 6

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cody Thornton und Marc Rancourt neue Importe für die Cannibals. Landshut Cannibals, 3. August 2010, abgerufen am 18. Juli 2011.