Hauptmenü öffnen
Über 20 Jahre lang organisierte Winfried Holtmann die Coca-Cola-Trophy.

Die Coca-Cola-Trophy war eine Rennserie mehrerer Kriterien an aufeinander folgenden Tagen in Deutschland, die von 1979 bis 2000 ausgetragen wurde. Dazu zählten, je nach Jahr, bis zu acht Rennen für Männer in verschiedenen deutschen Städten, vorzugsweise im Süddeutschen, wie Sindelfingen, Heilbronn, Ulm, Erlangen und Regensburg. Die gemeinsame Gesamtwertung dieser Veranstaltungen führte zu einer Aufwertung dieser sogenannten Kirmesrennen. Organisiert wurde die Trophy von dem Radsportveranstalter Winfried Holtmann (1941–2003).

Rekordsieger der Coca-Cola-Trophy ist Erik Zabel mit drei Siegen. Auf ihn folgen mit jeweils zwei Siegen Klaus-Peter Thaler, Dietrich Thurau und Andreas Kappes.

PalmarèsBearbeiten

WeblinksBearbeiten