Clement von der Wisch

Klosterpropst zu Uetersen, Herr auf Hanerau

Clement von der Wisch (* um 1480; † 1545 in Uetersen) war Herr auf Hanerau und Klosterprobst zu Uetersen.

Siegel des Clement von der Wisch (1539)

LebenBearbeiten

Clement von der Wisch stammte aus der adligen Familie von der Wisch, die im 15. Jahrhundert reich begütert war. Er war der Sohn von Otto von der Wisch, Herr auf Gut Rundhof und einer geborenen von Ratlow. Clement war ein holsteinischer Edelmann und Herr auf Hanerau und ab 1532 Klosterpropst in Uetersen. Er kaufte dem Kloster im Jahr 1542 die Orte Möntrecht und Widfleht, fünf Leute, den Hof Raboise, in Raa, dem ehemaligen Sitz der Ritter von Raboisen und mehrere Äcker in Kirchspiel Horst. Er gehörte zu dem bedeutendsten Pröpsten des Klosters, unter ihm fand die Durchführung der Reformation in Uetersen statt. Das Amt als Propst führte er bis zu seinem Tode aus, er starb 1545 in Uetersen. Sein Nachfolger wurde Otto Rantzau.

Literatur und QuellenBearbeiten

  • Niels Nikolaus Falck: Neues staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg, Zweiter Band. Seite 825 (1834), online
  • Schleswig-Holsteinische Gesellschaft für Vaterländische Geschichte: Archiv für Staats- und Kirchengeschichte der Herzogthümer Schleswig, Holstein, Lauenburg,... Band 5, S. 45/46 (1843) online
  • Johann Friedrich Camerer: Vermischte historisch-politische Nachrichten in Briefen von einigen merkwürdigen Gegenden der Herzogthümer Schleßwig und Hollstein, ihrer natürlichen Geschichte und andern seltenen Alterthümern. (1758–1762)
  • Detlef Detlefsen: Geschichte der holsteinischen Elbmarschen. Band 2 (1892)
  • Hans Ferdinand Bubbe: Versuch einer Chronik der Stadt und des Klosters Uetersen. Band 1, Kapitel I, Seite 56 (1932)
  • Erwin Freytag: Liste der Pröbste und Priörinen an dem Zisterzienser Nonnenkloster und späteren Adliden Kloster zu Uetersen. Jahrbuch für den Kreis Pinneberg, 1970
  • Elsa Plath-Langheinrich: Das Kloster am Uetersten End. C.D.C. Heydorns Verlag, 2008, ISBN 978-3-934816-04-6
  • Elsa Plath-Langheinrich: Kloster Uetersen in Holstein. Wachholtz Verlag, 2009
  • Klosterarchiv Uetersen

WeblinksBearbeiten

Commons: Clement von der Wisch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


VorgängerAmtNachfolger
Jost IngenhusenProbst des Klosters Uetersen
1532–1545
Otto Rantzau