Christian Mohr (Badminton)

deutscher Badmintonspieler

Christian Mohr (* 31. Mai 1973) ist ein deutscher Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Christian Mohr gewann 1998 die Bitburger Open und 1999 die Bulgarian International. Ein Jahr später wurde er sowohl im Herrendoppel als auch im Mixed deutscher Meister.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1993/1994 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 1 Christian Mohr / Viola Rathgeber (TSV Lohe-Rickelshof 1923 / SC Siemensstadt Berlin)
1994/1995 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 2 Christian Mohr (TSV Lohe-Rickelshof) / Viola Rathgeber (Eintracht Südring Berlin)
1996/1997 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Christian Mohr / Sandra Beißel (FC Langenfeld / SC Bayer 05 Uerdingen)
1996/1997 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 3 Michael Keck / Christian Mohr (SSV Heiligenwald / FC Langenfeld)
1997/1998 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 2 Michael Keck / Christian Mohr (SSV Heiligenwald / FC Langenfeld)
1998 Bitburger Open Herrendoppel 1 Michael Keck / Christian Mohr
1998/1999 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 3 Michael Keck / Christian Mohr (SG Anspach / FC Langenfeld)
1998/1999 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Christian Mohr / Katrin Schmidt (FC Langenfeld / TuS Wiebelskirchen)
1999 Bulgarian International Herrendoppel 1 Joachim Tesche / Christian Mohr
1999/2000 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 1 Christian Mohr / Anne Hönscheid (FC Langenfeld / TTC Brauweiler)
1999/2000 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Christian Mohr / Joachim Tesche (FC Langenfeld / TuS Wiebelskirchen)

ReferenzenBearbeiten

  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag/Deutscher Badminton-Verband (2003), 230 Seiten