Hauptmenü öffnen

Christian Löber

deutscher Schauspieler

Christian Löber (* 13. April 1983 in Wolfhagen) ist ein deutscher Schauspieler.[1]

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Christian Löber wuchs in dörflicher Umgebung in der Nähe von Kassel auf. 1999 bis 2003 machte er einer Ausbildung zum Industriemechaniker und arbeitete anschließend in der Autoindustrie. Es folgten ein Fachabitur und von 2004 bis 2008 ein Maschinenbaustudium an der Universität Kassel, das er als Dipl.-Ing. abschloss. Anschließend studierte er von 2008 bis 2012 an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin und trat während des Studiums schon am Deutschen Theater und am Berliner Ensemble auf. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist Christian Löber Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele.

Theater (Auswahl)Bearbeiten

Film und Fernsehen (Auswahl)Bearbeiten

Hörspiele (Auswahl)Bearbeiten

  • 2017: »Auch Deutsche unter den Opfern« von Tuğsal Moğul; Regie: Ralf Haarmann; Produktion: (WDR).
  • 2015: »Draußen unter freiem Himmel - Manifest 49« von Michaela Falkner; Regie: Hannah Georgi; Produktion: (WDR).
  • 2014: »räuber.schuldengenital« von Ewald Palmetshofer; Regie: Hannah Georgi; Produktion: (WDR).

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten