Charles S. Dutton

US-amerikanischer Schauspieler

Charles S. Dutton (* 30. Januar 1951 in Baltimore, Maryland) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der auch als Regisseur aktiv ist.

Charles S. Dutton beim Toronto International Film Festival 2007

Er gewann den Outstanding Guest Actor Emmy der Jahre 2002 und 2003 für seine Rollen in Practice – Die Anwälte und Without a Trace – Spurlos verschwunden.

Sein bekanntester Film ist Alien 3. Dutton spielt in zahlreichen Serien mit, wie etwa The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben.

1997 gab er sein Debüt als Regisseur mit der Fernsehproduktion Das Camp − Nur die Stärksten kommen durch. 2004 inszenierte er den Film Die Promoterin, mit Meg Ryan in der Hauptrolle.

Dutton besitzt eine Farm bei Ellicott City im US-Bundesstaat Maryland und war mit der Schauspielerin Debbi Morgan verheiratet.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten