Changzheng Ri

Berg in der Volksrepublik China

Der Changzheng Ri ist ein Berg im Himalaya im Kreis Dingri des Regierungsbezirks Shigatse im Autonomen Gebiet Tibet der Volksrepublik China.

Changzheng Ri
Changtse von Norden vom Rongpu-Tal (Tibet) aus, dahinter die Nordwand des Mount Everest; der Gipfel links im Vordergrund ist der Changzheng Ri

Changtse von Norden vom Rongpu-Tal (Tibet) aus, dahinter die Nordwand des Mount Everest; der Gipfel links im Vordergrund ist der Changzheng Ri

Höhe 6916 m
Lage Tibet (China)
Gebirge Mahalangur Himal (Himalaya)
Dominanz 5,06 km → Xiangdong
Schartenhöhe 516 m ↓ (6400 m)
Koordinaten 28° 4′ 4″ N, 86° 53′ 58″ OKoordinaten: 28° 4′ 4″ N, 86° 53′ 58″ O
Karte von Changzheng Ri

Der Changzheng Ri besitzt eine Höhe von 6916 m. Der Berg befindet sich 9,25 km nordnordwestlich vom Gipfel des Mount Everest. Mit dem Changtse (7543 m) ist der Changzheng Ri über einen Berggrat verbunden. Dazwischen liegt noch der 6853 m hohe Gipfel Jiangbing Ri. An der Ostflanke des Changzheng Ri strömt der Östliche Rongpugletscher nach Norden, während sich an seiner Westflanke der Westliche Rongpugletscher und der eigentliche Rongpugletscher vereinigen. An seiner Südostflanke befindet sich der Changtsegletscher, ein Tributärgletscher des Östlichen Rongpugletschers.

Der Changzheng Ri wurde schon bestiegen. Dem Amerikaner Jimmy Chin gelang die erste Skiabfahrt vom Changzheng Ri.[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Changzheng Ri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. thenorthface.com: Jimmy Chin, Mountaineer