Cellnex Telecom

spanischer Telekommunikationsdienstleister
Cellnex Telecom, S.A.

Logo
Rechtsform Sociedad Anónima
ISIN ES0105066007
Gründung 2015
Sitz Madrid, SpanienSpanien Spanien
Leitung Tobias Martinez Gimeno (CEO)[1]
Mitarbeiterzahl 1439
Umsatz 901 Mio. Euro[2]
Branche Telekommunikationsnetze
Website www.cellnextelecom.com/de/
Stand: 31. Dezember 2018

Cellnex Telecom ist ein spanischer Telekommunikationsdienstleister. Das Unternehmen betreibt Mobilfunknetze in mehreren europäischen Ländern wie Spanien, Frankreich, Italien und den Niederlanden und ist Teil des spanischen Leitindex IBEX 35. Insgesamt verfügte Cellnex 2019 über mehr als 29.000 Standorte, über welche eine drahtlose Datenübertragung ermöglicht wird. Hierzu zählen beispielsweise Sendemasten, die weiträumige Netze zur drahtlosen Kommunikation aufspannen. Seine Telekommunikationsinfrastruktur bietet das Unternehmen externen Mobilfunkbetreibern, Rundfunkanstalten und öffentlichen Verwaltungen zur Nutzung an. Das Geschäft umfasst nur den Betrieb der Kommunikationsinfrastruktur, direkter Kontakt mit privaten Endkunden besteht nicht.[3][4]

Cellnex unterhält Datennetze, die die Vernetzung einzelner Gegenstände im Rahmen des Internets der Dinge ermöglichen sollen.[5]

Das Unternehmen firmierte ehemals als Abertis Telecom. Bis 2018 hielt der Infrastrukturkonzern Abertis eine relative Mehrheit am Unternehmen, verkaufte jedoch im Juli 2018 seine Anteile (29,9 % aller Anteile) an die italienische Holding Edizione Srl, der auch die Benetton Group gehört.[6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cellnex: Führungsteam abgerufen am 16. März 2019
  2. Cellnex: 2018 Integrated Annual Report abgerufen am 17. März 2019
  3. Cellnex: Wer wir sind abgerufen am 17. März 2019
  4. Cellnex: Cellnex Spanien abgerufen am 17. März 2019
  5. Cellnex: Internet of Things abgerufen am 17. März 2019
  6. Abertis: COMISION NACIONAL DEL MERCADO DE VALORES (CNMV) abgerufen am 18. März 2019