Caprimulginae

Unterfamilie der Familie Nachtschwalben (Caprimulgidae)
Icon tools.svg

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Caprimulginae
Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus)

Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Schwalmartige (Caprimulgiformes)
Familie: Nachtschwalben (Caprimulgidae)
Unterfamilie: Caprimulginae
Wissenschaftlicher Name
Caprimulginae
Vigors, 1825

Die Unterfamilie der Typischen Nachtschwalben (Caprimulginae) gehört (zusammen mit der Unterfamilie Eurostopodinae) zur Familie der Nachtschwalben (Caprimulgidae).

Es handelt sich um mittelgrosse Vögel mit langen Flügeln, kurzen Beinen und sehr kurzen Schnäbeln, die sich von fliegenden Insekten ernähren. Sie brüten gewöhnlich direkt auf dem Boden. Ihr Gefieder trägt Tarnfarben ähnlich Rinde oder Blättern. Sie sind dämmerungs- oder nachtaktiv.

Derzeit erfolgt eine Unterteilung in Gattungen (Genus) wie folgt:[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Handbook of the Birds of the World.@1@2Vorlage:Toter Link/www.hbw.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.