Cansu Dere

türkische Schauspielerin und Fotomodell

Cansu Dere (* 14. Oktober 1980 in Ankara) ist eine türkische Schauspielerin und Fotomodell.

Cansu Dere, 2013

Dere studierte Archäologie an der İstanbul Üniversitesi, bevor sie 2004 ihre Medienkarriere begann. Sie wurde berühmt für ihre Rolle in Sıla;[1] von 2009 bis 2011 spielte sie eine Hauptrolle in der Seifenoper Ezel.

In der Hürriyet Daily News wurde sie in ihrer Rolle in dem Film Acı Aşk (Love, Bitter) als „schön, aber enervierend“ charakterisiert.[2]

2012 spielte sie eine Rolle in der Serie Muhteşem Yüzyıl

FilmografieBearbeiten

  • 2003: Alacakaranlik (Miniserie)
  • 2004: Metro palas (Miniserie)
  • 2005: Güz yangini (Miniserie)
  • 2006: Kabuslar evi – Takip
  • 2006–2008: Sila (Fernsehserie, 79 Folgen)
  • 2007: Son osmanli – Der letzte Osmane (Son Osmanli Yandim Ali)
  • 2009: Aci ask
  • 2009: Yahsi Bati – Die osmanischen Cowboys (Yahsi Bati)
  • 2009–2011: Ezel
  • 2011: Live from Burj Khalifa: Ezel red Carpet (Fernsehfilm)
  • 2011: Behzat Ç. – Seni kalbime gömdüm
  • 2012: El yazisi
  • 2016: Anne
  • 2018: Ein guter Mensch (Şahsiyet)
  • 2019: Ferhat ile Sirin
  • 2020: Sadakatsiz

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zaručnik ju je prevario s prijateljicom: 'Voljela bih ljubav poput Siline' - Dnevnik.hr. In: Dnevnik. 18. Januar 2013. Abgerufen am 24. August 2013.
  2. Emrah Güler: WEEK AT THE MOVIES: Cameron returns with 'Avatar'. In: Hürriyet Daily News. 17. Dezember 2009. Abgerufen am 8. August 2010.