Hauptmenü öffnen

Camp Sears

Stützpunkt der US Army in Südkorea

Camp Sears war ein Stützpunkt der US Army drei Kilometer außerhalb von Uijeongbu und 32 km nördlich von Seoul, Südkorea. Die Einrichtung umfasste Unterkünfte für Militär- und Zivilpersonal, die zu den Unterstützungseinheiten der 2. US-Infanteriedivision gehörten. Camp Sears lag in der Nähe von Camp Red Cloud, dem Hauptquartier der 2. US-Infanteriedivision und Camp Stanley und war wesentlich weniger umfangreich ausgestattet.

Inhaltsverzeichnis

Ehemals stationierte EinheitenBearbeiten

SchließungBearbeiten

Der Stützpunkt wurde im Rahmen des Truppenabbaus der US-Streitkräfte in Südkorea zusammen mit diversen weiteren militärischen Einrichtungen im Jahr 2005 geschlossen. das Grundstück wurde an den koreanischen Staat zurückgegeben.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Teri Weaver: Seven bases scheduled to close in Korea in 2005, Stars and Stripes, Pacific edition, Sunday, May 8, 2005, Zugriff am 29. Dezember 2008