Hauptmenü öffnen

Cally Stronk (* 17. Mai 1977 in Bonn als Carolin Stronk) ist eine deutsche Kinderbuchautorin.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Ab dem Alter von 20 Jahren war Stronk Sängerin in verschiedenen Bands.[1] Bald darauf studierte sie Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin. Nach ihrem Abschluss als Diplom-Kommunikationswirtin[2] absolvierte Stronk ein Praktikum beim Tulipan Verlag, wo sie die Illustratorin Judith Drews kennenlernte.[1]

Ihre erste Veröffentlichung war 2010 die Werbebroschüre Pino der Pirat braucht Rat für die ITK communications GmbH. 2011 erschien das Büchlein Bosch-Berufe-ABC, das 2012 mit dem if Communication Design Award ausgezeichnet wurde, sowie Stronks erstes Kinderbuch Hatschi über einen kranken Hasen. Von Januar 2011 bis August 2012 war sie Texterin und Konzepterin beim Atelier Flora, einem Kollektiv von Kinderbuchautoren und -illustratoren in Berlin.[1]

Im April 2012 erschien in einer ersten Zusammenarbeit mit Steffen Herzberg das Buch Romy, Julian und der Superverstärker, eine Abenteuergeschichte rund um das Thema Wissenschaft, dem ab Oktober 2013 weitere gemeinsame Veröffentlichungen mit den Bänden zu ihrer populären Reihe Giraffenaffen folgte, die auch als Hörbücher u. a. mit den Stimmen von Stefan Kaminski, Roger Cicero, Heinz-Rudolf Kunze und Lena Meyer-Landrut vorgelegt wurden. Die Marke Giraffenaffen wird zudem für eine Musikreihe verwendet, bei der prominente Musiker Kinderlieder interpretieren.

Seit März 2015 moderiert Stronk den Youtube-Kanal Neues aus der Bücherwelt.[3] Am 31. Mai 2017 ist sie als Beisitzerin in den Vorstand des Berliner Landesverbandes (VS Berlin) innerhalb des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller gewählt worden[4] und wurde in dem Amt am 9. Mai 2018 bestätigt.[5]

Ihr Vater ist der frühere Staatssekretär Detlef Stronk.

AuszeichnungenBearbeiten

  • 2012: iF Communication Design Award für Bosch-Berufe-ABC von 2011[6]
  • 2013: Shortlist LovelyBooks Leserpreis, Kategorie Kinderbücher: Giraffenaffen – Wir sind da! (Platz 15)[7]
  • 2015: Shortlist LovelyBooks Leserpreis, Kategorie Kinderbücher: Die Mafflies – Los geht's! (Platz 13)[8]
  • 2019: Nominierung Preuschhof-Preis für Kinderliteratur für Theo und der Mann im Ohr[9]

WerkeBearbeiten

Kinder- und JugendliteraturBearbeiten

  • Hatschi (Illustration: Judith Drews), NordSüd Verlag, Zürich 2011
  • Berti Bär packt seine Koffer, NordSüd Verlag, Zürich 2012
  • Alles Farbe (Illustration: Judith Drews), Beltz & Gelberg, 2012
  • Willkommen im Zoo (Illustration: Judith Drews), Beltz & Gelberg, 2012
  • Romy, Julian und der Superverstärker (mit Steffen Herzberg), Fraunhofer Gesellschaft, 2012
  • Lolli räumt auf (Illustration: Judith Drews), arsEdition, 2012
  • Stell die Welt auf den Kopf, Beltz & Gelberg, 2013
  • Wir Nestbauer sind schlauer, Atlantis, Orell Füssli, 2013
  • Wo steckt Charlie?, Beltz & Gelberg, 2014
  • Theo und der Mann im Ohr, Ravensburger, 2018
  • 1-2-3-Minutengeschichten Kunterbunte Weihnachten (mit Christian Friedrich), Ravensburger, 2018

Reihe: Giraffenaffen zusammen mit Steffen HerzbergBearbeiten

  • Wir sind da!, Dressler Verlag, 2013
  • Die Schatzsuche, Dressler Verlag, 2013
  • Die Mondreise, Dressler Verlag, 2014
  • Die Riesenspur, Dressler Verlag, 2014

Reihe: Die MaffliesBearbeiten

  • Los geht’s!, Dressler Verlag, 2015
  • Die Geburtstagsparty, Dressler Verlag, 2016

Reihe: Leonie Looping zusammen mit Constanze von KitzingBearbeiten

  • Das Geheimnis auf dem Balkon, Ravensburger, 2017
  • Das Abenteuer am Waldsee, Ravensburger, 2017
  • Der verrückte Schrumpferbsen-Unfall, Ravensburger, 2017
  • Das Rätsel um die Bienen, Ravensburger, 2018
  • Die verschwundenen Dinge, Ravensburger, 2018
  • Ein elfenstarker Winter, Ravensburger, 2018

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Die Kinderbuchautorin Cally Stronk im Interview, am 14. Dezember 2015 in Literaturgarage, online unter literaturgarage.de
  2. Kurzbiografie, online unter dasauge.de
  3. Neues aus der Bücherwelt auf YouTube, online unter youtube.com
  4. VS-Vorstand Berlin, gewählt am 31. Mai 2017 (Memento des Originals vom 13. Juli 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/vs-berlin-brandenburg.de, online unter vs-berlin-brandenburg.de
  5. Neue Vorstände, gewählt am 9. Mai 2018, online unter vs-berlin-brandenburg.de
  6. Auszeichnung, online unter callystronk.blogspot.de
  7. Der Leserpreis 2013 - Kategorie Kinderbücher, online unter lovelybooks.de
  8. Der Leserpreis 2015 - Kategorie Kinderbücher, online unter lovelybooks.de
  9. Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2019: Die Nominierten stehen fest!, online unter kinderundjugendmedien.de

WeblinksBearbeiten