Caarpsee

See der Mecklenburgischen Seenplatte

Der Caarpsee ist ein See im Ortsteil Boek in der Gemeinde Rechlin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Er liegt zwischen dem größeren Woterfitzsee und den Fischteichen zwischen Rechlin und Boek, etwa zwei Kilometer östlich der Müritz. Der See hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von etwa 1100 Metern und eine West-Ost-Ausdehnung von etwa 300 Metern.

Caarpsee
Caarpsee.jpg
Caarpsee und Fischteich aus Richtung SO
Geographische Lage Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Zuflüsse Bolter Kanal von der Müritz
Abfluss zum Woterfitzsee
Orte am Ufer Boek
Ufernaher Ort Mirow
Daten
Koordinaten 53° 22′ 5″ N, 12° 47′ 38″ OKoordinaten: 53° 22′ 5″ N, 12° 47′ 38″ O
Caarpsee (Mecklenburg-Vorpommern)
Caarpsee
Höhe über Meeresspiegel 58,8 m ü. NHN
Fläche 41,2 ha

Der See liegt innerhalb der Pflegezone des Müritz-Nationalparks und darf deshalb nur entlang der Betonnung vom Bolter Kanal zum Woterfitzsee durchquert werden. Motorboote sind auf dem Caarpsee nicht zugelassen.

Siehe auchBearbeiten