Der COMEN (COnfédération ditérranéenne de Natation) Cup ist einer der wichtigsten internationalen Jugendwettkämpfe im Synchronschwimmen. Die Teilnehmer sind zwischen 13 und 15 Jahre alt. Die teilnehmenden Nationen stammten ursprünglich hauptsächlich aus dem Mittelmeerraum, mittlerweile sind aber auch regelmäßig Mannschaften aus Mitteleuropa oder Übersee vertreten.[1]

TeilnehmerBearbeiten

Im Jahr 2007 waren die teilnehmenden Nationen Ägypten, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Israel, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Österreich, Portugal, Russland, San Marino, Schweiz, Serbien, Slowakei, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn, Vereinigte Staaten von Amerika und Weißrussland.

HistorieBearbeiten

Comen Cup Wettbewerbe seit 2003
Nr. Veranstaltungsort Land Zeitraum Jahr
13. Felgueiras Portugal 7.–10. August 2003
14. Shorouk City, Kairo Ägypten 5.–8. August 2004
15. Heliopolis, Athen Griechenland 4.–7. August 2005
16. Sevilla Spanien 2.–6. August 2006
17. Genf Schweiz 1.–5. August 2007

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.dsv.de/DesktopDefault.aspx?tabid=55&tabindex=-1&centermoduleid=1683&multiid=723&lm=true&dm=true&teasergrossmaxbreite=400&teasergrossmaxhoehe=300