Hauptmenü öffnen
Titelseite des Código Civil Español (Ausgabe von 1888)

Der Código Civil ist das spanische Zivilgesetzbuch von 1889. Es orientiert sich in vielen Bereichen am französischen Code civil, hat aber auch eine Reihe von eigenen Rechtsfiguren hervorgebracht. Besonders das Familien- und Erbrecht beruhen auf eigenständigen iberischen Rechtstraditionen. Der Código civil gilt bis auf das Familienrecht nicht in ganz Spanien: In zahlreichen Gebieten gelten sog. Foralrechte.

Das Gesetzbuch ist in Spanien (in seiner seither vielfach geänderten Form) bis heute in Kraft und war Grundlage mehrerer, zum Teil heute noch gültiger Kodifikationen in Lateinamerika.

LiteraturBearbeiten

Deutsche Übersetzung des Gesetzestextes (i. d. F. vom 7. Januar 2000): Witold Peuster: Código Civil. Das spanische Zivilgesetzbuch. Spanisch-deutsche Textausgabe. Edition für internationale Wirtschaft, Frankfurt am Main, 2002.