Bruxenelle

Nebenfluss der Saulx

Die Bruxenelle ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Marne in der Region Grand Est verläuft. Sie entspringt unter dem Namen Ruisseau de l’Étang im Gemeindegebiet von Trois-Fontaines-l’Abbaye, entwässert in vielen Schleifen generell in westlicher Richtung und mündet nach rund 40 Kilometern am Ortsrand von Vitry-en-Perthois als linker Nebenfluss in die Saulx. Bei Brusson unterquert die Bruxenelle den parallel zum Ornain verlaufenden Canal de la Marne au Rhin.

Bruxenelle

Der Fluss unterquert den Canal de la Marne au Rhin

Daten
Gewässerkennzahl FRF5910600
Lage Frankreich, Region Grand Est
Flusssystem Seine
Abfluss über Saulx → Marne → Seine → Ärmelkanal
Quelle im Gemeindegebiet von Trois-Fontaines-l’Abbaye
48° 42′ 24″ N, 4° 59′ 29″ O
Quellhöhe ca. 190 m[1]
Mündung am Ortsrand von Vitry-en-Perthois in die SaulxKoordinaten: 48° 44′ 47″ N, 4° 37′ 43″ O
48° 44′ 47″ N, 4° 37′ 43″ O
Mündungshöhe ca. 98 m[2]
Höhenunterschied ca. 92 m
Sohlgefälle ca. 2,3 ‰
Länge ca. 40 km[3]
Einzugsgebiet ca. 149 km²[3]
Abfluss am Pegel Brusson[4]
AEo: 136 km²
MQ
Mq
1,1 m³/s
8,1 l/(s km²)

Orte am FlussBearbeiten

(Reihenfolge in Fließrichtung)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Quelle geoportail.gouv.fr
  2. Mündung geoportail.gouv.fr
  3. a b Gewässerinformationssystem Service d’Administration National des Données et Référentiels sur l’Eau (französisch) (Hinweise), abgerufen am 13. Dezember 2013, gerundet auf volle Kilometer
  4. hydro.eaufrance.fr (Station: H5173110, Option: Synthèse).