Hauptmenü öffnen

Brian Jennings

US-amerikanischer Visual-Effects-Supervisor

Brian Jennings (* 21. August 1958 in Queens; † 3. September 2015 in Chennai, Indien) war ein US-amerikanischer Visual-Effects-Supervisor und Animator.

LebenBearbeiten

Jennings begann seine Filmkarriere mit dem Kurzanimationsfilm Technological Threat, bei dem er als Technischer Leiter fungierte, am Design mitarbeitete und das Drehbuch schrieb. Für den Film erhielt Jennings mit Regisseur und Produzent Bill Kroyer 1989 eine Oscarnominierung in der Kategorie Bester animierter Kurzfilm. Seither folgten zahlreiche Langfilme, bei denen Jennings für die visuellen oder digitalen Effekte zuständig war, darunter Senseless (1998), Scary Movie (2000) und Mann unter Feuer (2004). Gelegentlich übernahm er auch Kleinstrollen in Filmen.

FilmografieBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Jennings, Brian. In: Jeff Lenburg: Who’s who in animated cartoons. Applause, New York 2006, S. 161.

WeblinksBearbeiten