Bonifikation (wörtl. Vergütung) ist bei der Ausgabe von Wertpapieren die vom Emittenten an die Banken zu zahlende Vermittlungsprovision.

Ferner bezeichnet der Begriff einen zusätzlich zum Zinssatz einer Spareinlage vergüteten Zins.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. boerse.ARD.de: Definition: Bonifikation | Börsen-Abc | boerse.ARD.de. (Nicht mehr online verfügbar.) In: boerse.ARD.de. Archiviert vom Original am 15. Juni 2016; abgerufen am 15. Juni 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/boerse.ard.de