Bistum Nouakchott

Diözese der katholischen Kirche in Mauretanien

Das Bistum Nouakchott (lat.: Dioecesis Nuakchottensis) ist eine in Mauretanien gelegene römisch-katholische Diözese und das einzige Bistum der römisch-katholischen Kirche in Mauretanien mit Sitz in Nouakchott. Es wurde am 18. Dezember 1965 aus der Apostolischen Präfektur Saint-Louis du Sénégal herausgetrennt und verselbständigt.

Bistum Nouakchott
Basisdaten
Staat Mauretanien
Kirchenprovinz Immediat
Diözesanbischof Martin Albert Happe MAfr
Generalvikar Jean Louis Barrain CSSp
Gründung 1965
Fläche 1.030.700 km²
Pfarreien 6 (2016 / AP 2017)
Einwohner 3.684.167 (2016 / AP 2017)
Katholiken 4000 (2016 / AP 2017)
Anteil 0,1 %
Diözesanpriester 5 (2016 / AP 2017)
Ordenspriester 6 (2016 / AP 2017)
Katholiken je Priester 364
Ordensbrüder 8 (2016 / AP 2017)
Ordensschwestern 29 (2016 / AP 2017)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Hassania, Wolof
Kathedrale Saint-Joseph
Anschrift B.P. 5377
Nouakchott, Mauritanie

BischöfeBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten