Bistum Naval

römisch-katholisches Bistum auf den Philippinen

Das Bistum Naval (lat.: Dioecesis Navaliensis) ist eine auf der Insel Biliran auf den Philippinen gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Naval. Es umfasst die Provinz Biliran und den nordwestlichen Zipfel der Insel Leyte.

Bistum Naval
Karte Bistum Naval
Basisdaten
Staat Philippinen
Metropolitanbistum Erzbistum Palo
Diözesanbischof Rex Ramirez
Emeritierter Diözesanbischof Filomeno Gonzales Bactol
Gründung 1988
Fläche 1097 km²
Pfarreien 15 (31.12.2013 / AP2014)
Einwohner 370.000 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken 313.000 (31.12.2013 / AP2014)
Anteil 84,6 %
Diözesanpriester 25 (31.12.2013 / AP2014)
Ordenspriester 2 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken je Priester 11.593
Ordensbrüder 2 (31.12.2013 / AP2014)
Ordensschwestern 50 (31.12.2013 / AP2014)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Filipino
Englisch
Kathedrale Cathedral of Our Lady of the Most Holy Rosary

GeschichteBearbeiten

Papst Johannes Paul II. gründete es mit der Apostolischen Konstitution Singulari Qui Dei am 29. November 1988 aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Palo, dem es auch als Suffragandiözese unterstellt wurde. Erster Diözesanbischof war bis Oktober 2017 Filomeno Gonzales Bactol. Sein Nachfolger ist Rex Ramirez.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten