Das Bistum Aqra (Akra) (lateinisch Dioecesis Akrensis) ist ein mit der römisch-katholischen Kirche uniertes chaldäisch-katholische Bistum mit Sitz in Akrê in der durch die Autonome Region Kurdistan kontrollierten Nordirak. Das Bistum wurde am 24. Februar 1910 gegründet.[1]

Bistum Aqra
Basisdaten
Kirche eigenen Rechts Chaldäisch-katholische Kirche
Staat Irak
Metropolitanbistum Patriarchat von Babylon
Diözesanbischof vakant
Gründung 1910
Pfarreien 4 (2006)
Einwohner 85.000 (1970)
Katholiken 508 (2006)
Anteil 1,7 %
Diözesanpriester 2 (2006)
Katholiken je Priester 254
Ritus Chaldäischer Ritus
Liturgiesprache arabisch
Kathedrale Marienkathedrale (Akrê)
Anschrift Eveche Catholique
Dar Al-Matraniya Al-Kaldan
Aqra
Iraq

OrdinarienBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. siehe Giga-Catholic und catholic-hierarchy unter Weblinks