Hauptmenü öffnen

Big Bounce – Die Trampolin Show

Deutsche Spielshow

Big Bounce – Die Trampolin Show ist eine von EndemolShine Germany produzierte und von RTL seit 2018 gesendete Spielshow, in der Kandidaten verschiedene aus Trampolins bestehende Parcours überwinden müssen. Sie basiert auf dem ursprünglich niederländischen Konzept The Big Bounce, das vom TV-Unternehmen Endemol entwickelt wurde.[1] Obwohl im Ursprungsland bisher keine eigene Ausgabe produziert wurde, werden die deutsche und die französische Version im niederländischen Breda aufgezeichnet.[2] Die Moderation der Sendung übernahmen Matthias Opdenhövel und Wolff-Christoph Fuss.[3]

Seriendaten
OriginaltitelBig Bounce – Die Trampolin Show
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)seit 2018
Produktions-
unternehmen
EndemolShine Germany
Episoden13+ (+1 Special) in 2 Staffeln
GenreSpielshow, Wettkampf
Moderation
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
26. Januar 2018 auf RTL

Anfang März 2018 verlängerte RTL die Fernsehshow um eine zweite Staffel.[4]

Die erste Staffel gewann der 19-jährige Tiroler Lorenz Wetscher,[5] die zweite der 22-jährige Thomas Scholl aus Bremerhaven. Der ehemalige Turm- und Synchronspringer Sascha Klein gewann das erste Prominenten-Special am Ende der zweiten Staffel.

KonzeptBearbeiten

In der Show haben Kandidaten drei Hindernis-Parcours zu überwinden. Die Qualifikationsshows beginnen mit einem ersten Duell-Parcours, in welchem zwei Kandidaten gegeneinander antreten, um so die Kandidatenzahl zu halbieren. Der Sieger des jeweiligen Duells, zieht in eine zweite Qualifikationsrunde ein, in welcher es zu erst einen so genannten Taktik-Parcours zu bewältigen gilt, anschließend an diesen den so bezeichneten Höhenparcours. Am Ende bleiben die acht (2018) bzw. sieben (2019) Kandidaten über, welche diese beiden Parcours am schnellsten bewältigen konnten und ziehen in eine Finalrunde ein.

Im Finaldurchgang machen zunächst die besten 40 bzw. 42 in einem neuen Einzelparcours untereinander die besten 16 aus, worauf diese im so genannten Bounce off gegeneinander antreten, wobei es gilt, in mehreren Durchgängen in einem aufeinander zugerichteten Parcours, schnellstmöglich einen Buzzer zu erreichen und so in den Duellen die Kandidatenanzahl erneut zu halbieren bzw. nach einem zweiten Durchgang zu vierteln. Auch das Halbfinale wird auf selbigem Parcours gegeneinander ausgetragen.

Die zwei besten Springer tragen im Finalwettbewerb, dem namensgebenden Big Bounce, ein finales Duell aus.

Ausstrahlung und EinschaltquoteBearbeiten

Jahr Folge Datum Zuschauer (Mio.) Marktanteil (%)
Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
2018 1[6] 26. Januar 3,70 2,16 12,1 22,9
2[7] 2. Februar 3,34 1,83[8] 10,2 18,2
3[9] 9. Februar 2,42 1,35 7,5 13,3
4[10] 16. Februar 3,09 1,09 12,0 15,3
5[11] 23. Februar 3,26 1,84 10,5 19,0
6[12] 2. März 3,39 1,78 10,8 18,1
2019 7[13] 25. Januar 2,42 1,36 7,2 12,7
8[14] 1. Februar 2,49 1,47 8,2 16,4
9[15] 8. Februar 2,38 1,43 7,9 15,5
10[16] 15. Februar 2,12 1,15 - 13,7
11[17] 22. Februar 1,73 1,03 5,7 11,5
12[18] 1. März 1,92 1,08 - 12,9
13[19] 8. März 2,51 1,31 8,6 15,3
Promi-Special[17] 10. März 1,80 0,97 5,7 9,7

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Trampolineshow The Big Bounce zoekt testkandidaten.
  2. „Big Bounce“: Franzosen hüpfen durch deutschen Parcours.
  3. Big Bounce: Das ist die neue Trampolinshow bei RTL.
  4. Staffel zwei kommt: RTL will mit «Big Bounce» hoch hinaus. 3. März 2018.
  5. „Ist das bitter!“ – Im Finale holen Ärzte verletzten 16-Jährigen vom Trampolin. 3. März 2018.
  6. DWDL.de GmbH: Starker „Big Bounce“-Auftakt schadet dem „Fun Freitag“.
  7. „Big Bounce“ erneut stark, „Genial daneben“ legt leicht zu. 3. Februar 2018.
  8. Alles zu „Big Bounce – Die Trampolinshow“ – Quotenmeter.de.
  9. Immer kleiner: „Big Bounce“ verliert beträchtlich an Grandiosität. 10. Februar 2018.
  10. „Kopfgeld“-Start macht zu wenig aus gutem „Big Bounce“. 17. Februar 2018.
  11. „Big Bounce“ springt nach oben und hilft damit „Kopfgeld“. 24. Februar 2018.
  12. «Big Bounce»- Finale: Kleiner Satz insgesamt, aber Verluste bei den Jungen. 3. März 2018.
  13. «Big Bounce» mit schwachem Staffel-Auftakt. 26. Januar 2019.
  14. Nach verhaltenem Auftakt: «Big Bounce» hüpft wieder höher. 1. Februar 2019.
  15. «Big Bounce» fällt: Zuschauer-Tief und Verluste bei jungen Leuten. 8. Februar 2019.
  16. «Witzearena» fängt sich zum Staffel-Finale etwas, «Big Bounce» muss Federn lassen. 15. Februar 2019.
  17. a b Quotencheck «Big Bounce – Die Trampolin Show» 13. März 2019
  18. «Big Bounce» gewinnt dazu, den Zielgruppen-Sieg schnappt sich aber Chris Tall. 1. März 2019.
  19. Geht doch: «Big Bounce» beendet Mini-Krise. 8. März 2019.