Bdeněves

Gemeinde in Tschechien

Bdeněves (deutsch Wenussen) ist eine Gemeinde in Tschechien. Sie liegt ca. zwölf Kilometer westlich von Plzeň rechtsseitig der Mies im Okres Plzeň-sever.

Bdeněves
Wappen von Bdeněves
Bdeněves (Tschechien)
(49° 46′ 0″ N, 13° 13′ 59″O)
Basisdaten
Staat: TschechienTschechien Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Plzeň-sever
Fläche: 477 ha
Geographische Lage: 49° 46′ N, 13° 14′ OKoordinaten: 49° 46′ 0″ N, 13° 13′ 59″ O
Höhe: 327 m n.m.
Einwohner: 751 (1. Jan. 2021)[1]
Postleitzahl: 330 32
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Josef Šmíd (Stand: 2007)
Adresse: Bdeněves 49
330 32 Kozolupy
Gemeindenummer: 566756
Website: www.bdeneves.cz
Dorfplatz

GeschichteBearbeiten

Erstmals wurde das Dorf im Jahr 1197 erwähnt. 1930 hatte die Gemeinde 575 Einwohner, 1939 waren es 595.[2] Nach dem Münchner Abkommen wurde der Ort dem Deutschen Reich zugeschlagen und gehörte bis 1945 zum Landkreis Mies.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2021 (PDF; 349 kB)
  2. Michael Rademacher: Deutsche Verwaltungsgeschichte von der Reichseinigung 1871 bis zur Wiedervereinigung 1990. sud_mies.html. (Online-Material zur Dissertation, Osnabrück 2006).