Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Bartholomeus Eggers

niederländischer Bildhauer
Relief von Eggers an der Stadtwaage zu Gouda

Bartholomeus Eggers (* um 1637 in Amsterdam; † vor dem 23. Februar 1692) war ein niederländischer Bildhauer des Goldenen Zeitalters. Er gilt als wichtigster zeitgenössischer Konkurrent von Rombout Verhulst, dem er aber qualitativ unterlegen gewesen sei.

LebenBearbeiten

Eggers lernte bei dem flämischen Bildhauer Peter Verbruggen in Antwerpen und ging um 1650 nach Amsterdam. Hier arbeitete er unter Artus Quellinus, einem Schwager Verbruggens, an der Dekoration des neuen Rathauses Paleis op de Dam, möglicherweise auch am Grabmonument des Feldmarschalls Otto von Sparr in der Marienkirche zu Berlin, einem anderen Auftrag, den Quellinus in dieser Zeit zusammen mit seinen Mitarbeitern ausführte. 1663 trat Eggers der Amsterdamer Gilde bei und begründete seinen selbständigen Arbeitsplatz. 1665 zog er nach Den Haag um, wo er Mitglied der dortigen Gilde wurde. Er fertigte von 1665 bis 1667 das große Grabmonument für Jacob van Wassenaer Obdam in der Den Haager Stadtkirche nach einem Entwurf von Cornelis Mininckx. Weiterhin schuf er ein Relief an der Stadtwaage in Gouda und fügte dem von Rombout Verhulst geschaffenen Grabmal in der Kirche zu Midwolde ein Bild bei.

Die meisten Aufträge erhielt er von Friedrich Wilhelm. Für das Berliner Stadtschloss schuf er 15 überlebensgroße Marmor-Standbilder der 11 Kurfürsten von Brandenburg und 4 Kaiser (Cäsar, Konstantin, Karl, Rudolf I.), die sich heute zum größten Teil in Schloss Sanssouci in Potsdam befinden. Für Schloss Oranienburg entstanden unter anderem 24 Marmorbüsten der römischen Kaiser und ihrer Ehefrauen. Die Büsten wurde aber im Schlosspark von Schloss Charlottenburg aufgestellt, wo mittlerweile Abgüsse stehen. Die Originale waren 1989 wegen massiver Umweltschäden abgebaut und ins Depot gebracht worden. Dort, im Rondell hinter der Orangerie, steht auch die von ihm 1682 geschaffene Minerva (Athene), eine Statue aus Zinkguss mit den Gesichtszügen von Sophie Charlotte. Die Figur wurde 1740 im Schlosspark aufgestellt und nach Beschädigungen 1989 entfernt und durch eine von Heinrich Kube und Dietrich Starke angefertigte Kopie ersetzt.

Ein weiterer wichtiger Auftraggeber Eggers war Johan Maurits van Nassau-Siegen, dem Erbauer des Mauritshuis in Den Haag, für den er eine Reihe von Statuen fertigte.

LiteraturBearbeiten

  • Michael North: Das Goldene Zeitalter. Kunst und Kommerz in der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts. Böhlau, Köln 2001, ISBN 3-412-13700-6 (früherer Titel „Kunst und Kommerz im goldenen Zeitalter“).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bartholomeus Eggers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien