Earl of Roden

britischer Adelstitel
(Weitergeleitet von Baron Newport)

Earl of Roden, of High Roding in the County of Tipperary, ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of Ireland.

Wappen der Earls of Roden

Familiensitz der Earls waren Hyde Hall bei Sawbridgeworth in Hertfordshire und Tollymore Park bei Bryansford im County Down.

Verleihung, nachgeordnete und weitere TitelBearbeiten

Der Titel wurde am 1. Dezember 1771 für Robert Jocelyn, 2. Viscount Jocelyn, geschaffen. Er hatte bereits 1756 von seinem Vater die Titel Viscount Jocelyn, und Baron Newport, of Newport in the County of Tipperary, geerbt, die diesem am 6. Dezember 1755 bzw. 29. November 1743 in Peerage of Ireland verliehen worden waren. 1778 erbte er zudem von seinem Onkel zweite Grades den Titel 5. Baronet, of Hyde Hall in the County of Hertford, der am 8. Juni 1665 in der Baronetage of England geschaffen worden war.

Der 3. Earl wurde am 1821 in Peerage of the United Kingdom zum Baron Clanbrassil, of Hyde Hall in the County of Hertford and Dundalk in the County of Louth, erhoben. Dieser Titel war im Gegensatz zu den anderen Titeln mit einem Sitz im britischen House of Lords verbunden. Die Baronie Clanbrassil erlosch 1897 beim Tod des 5. Earls.

Liste der Viscounts Jocelyn und Earls of RodenBearbeiten

Viscounts Jocelyn (1755)Bearbeiten

Earls of Roden (1771)Bearbeiten

Titelerbe (Heir apparent) ist der Sohn des aktuellen Titelinhabers, Shane Jocelyn, Viscount Jocelyn (* 1989).

Literatur und WeblinksBearbeiten