Hauptmenü öffnen

Banneville-sur-Ajon ist eine ehemalige französische Gemeinde mit zuletzt 383 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2013) im Département Calvados in der Region Normandie. Die Einwohner werden als Bannevillais bezeichnet.

Banneville-sur-Ajon
Banneville-sur-Ajon (Frankreich)
Banneville-sur-Ajon
Gemeinde Malherbe-sur-Ajon
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Caen
Koordinaten 49° 4′ N, 0° 34′ WKoordinaten: 49° 4′ N, 0° 34′ W
Postleitzahl 14260
Ehemaliger INSEE-Code 14037
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Am 1. Januar 2016 wurde Banneville-sur-Ajon im Zuge einer Gebietsreform zusammen mit der benachbarten Gemeinde Saint-Agnan-le-Malherbe als Ortsteil in die neue Gemeinde Malherbe-sur-Ajon eingegliedert.[1] Banneville-sur-Ajon stellt dabei als „übergeordneter Ortsteil“ den Verwaltungssitz von Malherbe-sur-Ajon dar.

GeografieBearbeiten

Banneville-sur-Ajon liegt rund 20 Kilometer südwestlich von Caen und wird von Südosten aus vom Ajon durchflossen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1793 1836 1876 1926 1946 1968 1990 2013
Einwohner 508 458 354 259 233 211 360 383
Quelle: Cassini,[2] EHESS und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Banneville-sur-Ajon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Informationstext zur Gemeindefusion auf calvados.gouv.fr
  2. Banneville-sur-Ajon – Cassini
  3. Kapelle Saint-Clair in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)