Bahnhof Himeji

Bahnhof in Japan

Der Bahnhof Himeji (japanisch 姫路駅 Himeji-eki) in der Großstadt Himeji in Japan ist ein regional wichtiger Bahnhof der ehemals staatlichen Eisenbahngesellschaft Japan Railways, und unter dem Namen Sanyō-Himeji westliche Endstation der Bahngesellschaft San’yō Denki Tetsudō.

Bahnhof Himeji
170107 Himeji Station Himeji Hyogo pref Japan01s3.jpg
Blick auf die nördliche Seite des Bahnhof Himeji
Daten
Lage im Netz Knotenbahnhof
Bahnsteiggleise 11 (JR West)
Abkürzung ヒメ (HI-ME)
Eröffnung 23. Dezember 1888(JR)
Lage
Stadt/Gemeinde Himeji
Präfektur Hyōgo
Staat Japan
Koordinaten 34° 49′ 40″ N, 134° 41′ 27″ OKoordinaten: 34° 49′ 40″ N, 134° 41′ 27″ O
Eisenbahnstrecken

JR West

Liste der Bahnhöfe in Japan

Der Bahnhof Himeji wurde 1888 von der 1909 verstaatlichten San’yō Tetsudō gebaut und ist damit einer der frühesten Bahnhöfe Japans.

LinienBearbeiten

Die Züge der San’yō-Hauptlinie der privaten San’yō Denki Tetsudō verkehren zwischen Himeji und Nishidai in Kōbe auf eigenen Gleisen, und weiter auf städtischen Gleisen der Strecke Kōsoku-Kōbe und Gleisen der Hankyū Dentetsu bis hinter das Stadtzentrum Kōbes.

Linien
Nishi-Akashi   San’yō-Shinkansen
JR West
Aioi
Gochaku   San’yō-Hauptlinie
JR West
Agaho
Beginn   Bantan-Linie
JR West
Kyōguchi
Beginn   Kishin-Linie
JR West
Harima-Takaoka

NutzungBearbeiten

Im Jahr 2005 nutzten im Durchschnitt täglich 45.926 Personen die JR-Linien an diesem Bahnhof.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Bahnhof Himeji – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien