Babylonische Felle

veralteter Begriff in der Heraldik

Babylonische Felle werden in der Heraldik die Felle des Hermelins bezeichnet. Nach anderen Quellen[1] steht die Bezeichnung für Schafsfelle. Der Begriff ist in den Blasonierungen nicht verbreitet und in der neueren Heraldik ungebräuchlich.

LiteraturBearbeiten

  • Pierer’s Universal-Lexikon der Vergangenheit und Gegenwart oder Neuestes encyclopädisches Wörterbuch der Wissenschaften, Künste und Gewerbe. Band 2, H. A. Pierer, 1867, S. 121.
  • Herders Conversations-Lexikon.Band 1, Freiburg im Breisgau 1854, S. 366.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Franz Otto Spamer: Illustrirtes Konversations-Lexikon: vergleichendes Nachschlagebuch für den täglichen Gebrauch. Otto Spamer, Leipzig/Berlin 1872, S. 21.