BNT 4

Fernsehkanal

BNT 4 (БНТ 4, "BNT chetiri") ist Bulgariens internationaler Fernsehsender, der dem bulgarischen nationalen Fernsehen gehört und von diesem betrieben wird.

BNT4

Logo
Rechtsform öffentlich rechtliches Fernsehen
Sitz Sofia
Website www.bnt.bg

Die erste Ausstrahlung einer Sendung erfolgte am 2. Mai 1999 unter dem Namen „TV Bulgaria“. Die erste Programmdirektorin von „TV Bulgaria“ ist Agnesa Vasileva. Das Programm begann mit Wiederholungen aus dem Archiv des BNT, bulgarischen Spielfilmen und Musikprogrammen. Das Musikkanalsignal „Sag mir meine weiße Wolke“ wurde speziell von Teodosij Spassow aufgenommen. „TV Bulgaria“ konnte auf zwei sehr erfolgreiche eigene Produktionen zurückgreifen: „Ambassadors of Bulgaria“ und „One Flew Over the Night“.

Am 14. September 2008 wurde der Kanalname in „BNT SAT“ geändert. Am 20. Dezember 2010 wurde der Kanal in „BNT World“ umbenannt. Am 10. September 2018 wurde der Sender abermals umbenannt, diesmal in „BNT 4“. „BNT 4“-Sendungen können per Satellit frei ausgestrahlt werden.