Bürgermeister von Memphis

Bürgermeister von Memphis in Hieroglyphen
F4
D36
N35mn
n
nfrO24
O49

Hati-a-en-Men-nefer
Ḥ3.tj- ˁ-n-Mn-nfr
Bürgermeister von Memphis

Der Bürgermeister von Memphis war einer der wichtigsten lokalen Beamten des altägyptischen Neuen Reiches. Memphis war schon seit der 18. Dynastie wieder Verwaltungssitz Ägyptens und somit eine der wichtigsten Städte des Landes.

Seit dem Neuen Reich zählte zu einer der Hauptaufgaben des Bürgermeisters auch die Leitung des umliegenden Gaues Inbu-hedj.

Die folgende Liste weist mit Sicherheit zahlreiche Lücken auf. Der Titel „Bürgermeister von Memphis“ tritt in verschiedenen Varianten auf und es ist nicht sicher, ob dies unterschiedliche Funktionen der Amtsträger widerspiegelt, oder ob dies nur spielerische Varianten sind.

Neues ReichBearbeiten

Name Datierung Bemerkungen
Humes Thutmosis III.
Mencheper Ist in Theben bestattet worden.
Kenamun Amenophis II.
Heby Amenophis III. Er war Vater des Wesirs Ramose und des „Obervermögensverwalters in MemphisAmenhotep.
Herunefer
Beschau Echnaton
Sakeh TutanchamunHaremhab
Neferhotep Sethos I.
Ptahmose Ramses II.
Amenhotep Ramses II.
Tel
Ramsesemhab nennt sich „Großer Bürgermeister von Memphis

LiteraturBearbeiten