Atari Home Pong

Serie von stationären Spielkonsole der ersten Konsolengeneration, produziert, veröffentlicht und vermarktet zwischen 1975 und 1977 von Atari

Atari Home Pong ist eine stationäre Spielkonsole, die von Atari ab 1975 hergestellt und teilweise durch die US-amerikanische Handelskette Sears verkauft wurde.[1][2] Sie wurde im Sommer 1975 auf der Consumer Electronics Show (CES) vorgestellt.[3] Bis zum Weihnachtsgeschäft sollten in Kooperation mit Sears 150.000 Konsolen gefertigt werden.[2][3] Der Preis betrug etwa 100 US-Dollar.[2]

Sears Tele-Games in Silber von Sears
Atari Super Pong, 1976, Modell mit der Bezeichnung C-140
Atari Ultra Pong, 1977, Modell mit der Bezeichnung C-402S
Atari-Home-Pong-Serie
Hersteller Atari
Typ Serie von stationären Spielkonsolen
Veröffentlichung
Welt ab 1975
Speichermedien keine (festeingebaute Spiele)
Onlinedienst keiner
Nachfolger Atari Video Computer System

Nachfolger der Atari-Home-Pong-Konsolen war das Atari Video Computer System (Atari VCS).

WeblinksBearbeiten

Commons: Atari Pong domestic versions – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pong-Story : Atari home PONG systems. In: pong-story.com. Abgerufen am 7. Januar 2019.
  2. a b c PONG and Atari. In: The Dot Eaters. Abgerufen am 6. Juli 2020 (amerikanisches Englisch).
  3. a b Marco Rinne: Pong Story: Geschichte eines Kult-Games. In: chip. 2. Oktober 2006, abgerufen am 10. August 2020.