Hauptmenü öffnen

Assis Lopes

emeritierter Weihbischof in São Sebastião do Rio de Janeiro

LebenBearbeiten

Assis Lopes wurde am 3. Juli 1968 zum Priester geweiht.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 22. Januar 2003 zum Weihbischof in São Sebastião do Rio de Janeiro und Titularbischof von Zaraï. Der Erzbischof von São Sebastião do Rio de Janeiro und Ordinarius für die byzantinischen Gläubigen in Brasilien, Eusébio Scheid SCI,spendete ihm am 19. März desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Augusto José Zini Filho, Bischof von Limeira, und João d’Avila Moreira Lima, emeritierter Weihbischof in São Sebastião do Rio de Janeiro. Als Wahlspruch wählte er Eis-me aqui!.

Am 26. Januar 2011 nahm Papst Benedikt XVI. seinen altersbedingten Rücktritt an.

WeblinksBearbeiten