Hauptmenü öffnen

Asch-Schaddadi (الشدادي asch-Schaddādī, DMG aš-Šaddādī; auch Al Shaddadah) ist eine syrische Stadt im Gouvernement al-Hasaka. Sie hat etwa 15.000 Einwohner und liegt am Fluss Chabur. Im Februar 2013 eroberten Milizen der al-Nusra-Front die Stadt.[1] Später hielt der IS die Stadt. Am 19. Februar 2016 wurde die Stadt von Einheiten der Demokratischen Kräfte Syriens eingenommen.[2]

الشدادي / aš-Šaddādī
asch-Schaddadi
asch-Schaddadi (Syrien)
asch-Schaddadi
asch-Schaddadi
Koordinaten 36° 3′ N, 40° 44′ OKoordinaten: 36° 3′ N, 40° 44′ O
Basisdaten
Staat Syrien

Gouvernement

al-Hasaka
Distrikt al-Hasaka
Einwohner 15.000

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.reuters.com/article/us-syria-crisis-east-idUSBRE91D0LY20130214
  2. (Memento des Originals vom 20. Februar 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.anfenglish.com