Hauptmenü öffnen

Die kanadische Stadt Québec ist in sechs Stadtbezirke eingeteilt, so genannte Arrondissements. Sie sind auf lokaler Ebene für bestimmte zugewiesene Aufgaben verantwortlich. Jedes Arrondissement hat einen eigenen Bezirksbürgermeister und einen Bezirksrat.[1] Die Arrondissements wiederum sind zu administrativen Zwecken weiter in 35 Quartiere unterteilt, wobei einzelne keinen Namen tragen, sondern lediglich anhand ihrer Ordnungsnummer unterschieden werden.[2] Diese Ordnungsnummern blieben bei der Reorganisation von 2009 unverändert.

Inhaltsverzeichnis

AufgabenBearbeiten

 
Arrondissements seit dem 1. November 2009
 
Arrondissements bis zum 31. Oktober 2009

Die Arrondissements sind für folgende Aufgabenbereiche zuständig:

  • Information der Bevölkerung
  • Öffentliche Anhörungen bei Änderungen des Bauzonenplans
  • Ausstellen von Bewilligungen
  • Brandprävention
  • Straßenunterhalt
  • Müllabfuhr
  • Freizeit- und Sportanlagen
  • Kultur
  • Pflege von Parkanlagen

Heutige ArrondissementsBearbeiten

Quelle: Stadt Québec[3]

Arrondissement Fläche Einw.
(2011)
Einw.
(2006)
Quartiere
La Cité-Limoilou 022,18 km² 106.905 107.835 1-1 Vieux-Québec–Cap-Blanc–Colline Parlementaire
1-2 Saint-Roch
1-3 Saint-Jean-Baptiste
1-4 Montcalm
1-5 Saint-Sauveur
1-6 Saint-Sacrement
6-1 Lairet
6-2 Maizerets
6-3 Vieux-Limoilou
Les Rivières 048,61 km² 069.070 059.920 2-1 Neufchâtel-Est–Lebourgneuf
2-2 Duberger–Les Saules
2-3 Vanier
Sainte-Foy–Sillery–Cap-Rouge 095,01 km² 104.035 101.735 3-1 Sillery
3-2 Cité Universitaire
3-3 Saint-Louis
3-4 Plateau
3-5 Pointe-de-Sainte-Foy
8-2 L’Aéroport
8-3 Cap-Rouge
Charlesbourg 065,75 km² 078.755 072.810 4-1 Notre-Dame-des-Laurentides
4-2 Quartier 4-2
4-3 Quartier 4-3
4-4 Jésuites
4-5 Quartier 4-5
4-6 Quartier 4-6
Beauport 074,34 km² 077.905 074.740 5-1 Quartier 5-1 (Laurentides)
5-2 Quartier 5-2 (Saint-Michel)
5-3 Chutes-Montmorency
5-4 Quartier 5-4 (Vieux-Bourg)
5-5 Vieux-Moulin
La Haute-Saint-Charles 148,40 km² 079.950 074.070 7-1 Lac Saint-Charles
7-2 Saint-Émile
7-3 Loretteville
7-4 Des Châtels
8-1 Val-Bélair

Frühere ArrondissementsBearbeiten

Vom 1. Januar 2002 bis zum 31. Oktober 2009 hatte die Stadt acht Arrondissements: La Cité, Les Rivières, Sainte-Foy–Sillery, Charlesbourg, Beauport, Limoilou, La Haute-Saint-Charles und Laurentien. Die Arrondissements La Cité und Limoilou wurden zusammengelegt, während das Arrondissement Laurentien aufgelöst und auf Sainte-Foy–Sillery und La Haute-Saint-Charles aufgeteilt wurde.

Die Gemeinden Saint-Augustin-de-Desmaures und L’Ancienne-Lorette, die vom 1. Januar 2002 bis zum 31. Dezember 2005 ebenfalls zur Stadt Québec gehörten, waren Teil des Arrondissements Laurentien.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Conseil d’arrondissement. (Nicht mehr online verfügbar.) Stadt Québec, archiviert vom Original am 6. Oktober 2014; abgerufen am 1. Oktober 2014 (französisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ville.quebec.qc.ca
  2. Les arrondissements et leurs quartiers. (PDF, 1 MB) (Nicht mehr online verfügbar.) Stadt Québec, 2011, archiviert vom Original am 12. Juni 2013; abgerufen am 1. Oktober 2014 (französisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ville.quebec.qc.ca
  3. Statistiques arrondissements. (Nicht mehr online verfügbar.) Stadt Québec, 2011, archiviert vom Original am 6. Oktober 2014; abgerufen am 1. Oktober 2014 (französisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ville.quebec.qc.ca