NGC 7469

Galaxie
(Weitergeleitet von Arp 298)
Galaxie
NGC 7469
{{{Kartentext}}}
Hubble Interacting Galaxy NGC 7469 (2008-04-24).jpg
Hubble-Aufnahme von NGC 7469 (rechte obere Bildhälfte); links der Mitte: IC 5283. (Norden ist in diesem Bild unten.)[1]
AladinLite
Sternbild Pegasus
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 23h 03m 15,6s[2]
Deklination +08° 52′ 26″[2]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SBa[2][3]
Helligkeit (visuell) 12,0 mag[3]
Helligkeit (B-Band) 12,9 mag[3]
Winkel­ausdehnung 1,4′ × 1′[3]
Positionswinkel 125°[3]
Flächen­helligkeit 12,2 mag/arcmin²[3]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit isoliert
Rotverschiebung 0,016317 ± 0,000007[2]
Radial­geschwin­digkeit (4892 ± 2) km/s[2]
Hubbledistanz
vrad / H0
(226 ± 16) · 106 Lj
(69,2 ± 4,8) Mpc [2]
Geschichte
Entdeckung Wilhelm Herschel
Entdeckungsdatum 12. November 1784
Katalogbezeichnungen
NGC 7469 • UGC 12332 • PGC 70348 • CGCG 405-026 • MCG +01-58-025 • IRAS 23007+0836 • Arp 298 • Mrk 1514 • GC 4888 • H III 230 • h 2204 • NVSS J230315+085226 • Holm 803A • KPG 575A

NGC 7469 ist eine Balken-Spiralgalaxie mit aktivem Galaxienkern vom Hubble-Typ SBa im Sternbild Pegasus am Nordsternhimmel. Sie ist schätzungsweise 226 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt und hat einen Durchmesser von etwa 90.000 Lichtjahren. Die Galaxie gehört zu den am besten untersuchten Seyfert-Galaxien. Die Masse des schwarzen Loches in ihrem Zentrum beträgt rund 107 Sonnenmassen[4].

Von der Erde aus gesehen etwa 80" nördlich von NGC 7469 ist IC 5283 zu finden. Die beiden Galaxien bilden das isolierte, wechselwirkende Galaxienpaar Arp 298, KPG 575 oder Holm 803.

Halton Arp gliederte seinen Katalog ungewöhnlicher Galaxien nach rein morphologischen Kriterien in Gruppen. Dieses Galaxienpaar gehört zu der Klasse Unklassifizierte Doppelgalaxien.

Die Supernova SN 2000ft (Typ II) und SN 2008ec (Typ Ia) wurden hier beobachtet.[5]

Das Objekt wurde am 12. November 1784 von Wilhelm Herschel entdeckt.[6]

LiteraturBearbeiten

  • Jeff Kanipe und Dennis Webb: The Arp Atlas of Peculiar Galaxies – A Chronicle and Observer´s Guide, Richmond 2006, ISBN 978-0-943396-76-7

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aladin Lite
  2. a b c d NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  3. a b c d e f SEDS: NGC 7469
  4. Czerny et al.: "Black hole masses from power density spectra: determinations and consequences"; in: Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, Vol. 325, Issue 2, S. 865ff. bibcode:2001MNRAS.325..865C (englisch)
  5. Simbad
  6. Seligman