Are You Sure

Lied von The Allisons
Fontana 294.jpg

Are You Sure ist der Titel eines englischsprachigen Popsongs, der von den Allisons gesungen, 1961 zu einem Nummer-eins-Hit in Großbritannien wurde und beim Grand Prix Eurovision 1961 Platz zwei belegte.

GeschichteBearbeiten

Die Autoren des Songs Are You Sure sind die Briten John Alford (Musik) und Colin Day (Text), die unter dem Pseudonym John und Bob Allison 1959 das Gesangsduo The Allisons gegründet hatten. Der Text ist ein Abschiedslied, in dem es um die Frage geht:

“Are you sure you won’t be sorry? Comes tomorrow, you won’t want me back again to hold you tightly?”

„Bist du sicher, du wirst es nicht bereuen? Wirst du mich auch morgen nicht mehr mögen, nicht mehr an mir festhalten wollen?“

Are You Sure war für die erste Schallplattenveröffentlichung der Allisons vorgesehen. Die Autoren schickten der Plattenfirma Fontana Anfang 1961 eine Demoband ihres Titels, die sich sofort bereiterklärte, Are You Sure auf einer Single zu veröffentlichen. Die Single erschien in Großbritannien im Februar 1961 unter der Katalog-Nummer 294. Am 24. Februar meldete die britische Musikzeitung New Musical Express, dass Are You Sure einen neuen Verkaufsrekord erzielt hatte, und nahm den Titel in ihre Chartliste Top 30 auf. Am 7. und 21. April eroberten die Allisons Platz eins der NME-Charts, wobei es ihnen gelang, Elvis Presley mit Wooden Heart zu verdrängen. Zuvor hatten die Allisons mit Are You Sure den britischen Ausscheid für den Grand Prix Eurovision 1961 gewonnen und dort den zweiten Platz erreicht.

Durch die Erfolge in Großbritannien und beim Grand Prix fand der Song Are You Sure eine weltweite Verbreitung. Singles erschienen fast überall in Europa, aber auch in den USA, Australien und Neuseeland. In den Hitlisten von Norwegen und Neuseeland stand der Titel auf Platz eins, in den Niederlanden auf dem siebten Platz, und in Deutschland, wo der Song ebenfalls von Fontana veröffentlicht worden war, kam er auf Rang elf.

CoverversionenBearbeiten

Der Erfolg der Melodie von Are You Sure veranlasste mehrere Interpreten, noch 1961 ihre eigene Version zu veröffentlichen. In Großbritannien war es das Duo Don Duke & Bobby Stevens. Einen französischen Text mit dem Titel Soeur Anne sangen Richard Anthony sowie Franck & Johnny. In Norwegen hatte Carl Christian Bøyesen Are You Sure in Er du sikker umgeschrieben, und RCA Norwegen veröffentlichte den Titel mit dem Duo Kurt Foss & Reidar Bøe.

Von Klaus Munro stammt die deutschsprachige Coverversion mit dem Titel Ahoi – Ohé. Er wandelte das Original in einen Sehnsuchts-Song um: „Uns ruft die weite See, wir fahr’n hinaus, denn nichts hält uns zu Haus.“ Gesungen wurde der Text von den Blue Diamonds, Will Brandes & Hans Lucas sowie den Continentals. In die Hitparaden schafften es nur die Blue Diamonds, die es in den Top 50 auf Platz elf brachten.

Diskografie (Vinylsingles)Bearbeiten

Interpreten Titel Katalog-Nr. veröffentlicht
The Allisons Are You Sure Fontana 294 Großbritannien 2/1961
The Allisons Are You Sure London 1977 USA 3/1961
The Allisons Are You Sure Fontana 267139 Deutschland 5/1961
Don Duke & Bobby Stevens Are You Sure Embassy 439 UK 3/1961
Blue Diamonds Ahoi – Ohé Fontana 266226 Deutschland 5/1961
Will Brandes & Hans Lucas Ahoi – Ohé Columbia 21822 Deutschland 5/1961
Continentals Ahoi – Ohé Decca 19211 Deutschland 6/1961
Franck & Johnny Soer Anne Bel Air 111030 Belgien x/1961
Richard Antony Soeur Anne Columbia 478 Frankreich x/1961
Kurt Foss & Reidar Bøe Er du sikker RCA 1041 Norwegen x/1961

LiteraturBearbeiten

  • Angelika und Lothar Binding: Der große Binding Single Katalog. Band 2. Selbstverlag, 1996, ISBN 3-9804710-1-2, S. 11
  • Günter Ehnert (Hrsg.): Hit Records British Chart Singles 1950–1965 Taurus Press, 1995, ISBN 3-922542-32-8.
  • Günter Ehnert (Hrsg.): Hitbilanz Deutsche Chart Singles 1956–1980. Taurus Press, 1987, ISBN 3-922542-24-7.

WeblinksBearbeiten