Hauptmenü öffnen

Anna Wilson-Jones (geboren 1970 in Woking, Surrey) ist eine britische Schauspielerin. Sie erlangte internationale Bekanntheit durch ihre Rolle als Juliet Miller in Hotel Babylon und durch ihre Hauptrolle Sarah in Spaced.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

2000 spielte sie Sandra Harrison in der letzten Episode von Inspector Morse, The Remorseful Day.

In 2004 und 2005, spielte sie die Rolle Jo Watkins in der von Sky One produzierten Serie Hex. Im Jahr darauf spielte sie Anna in der Channel 4 Adaptation der Novele Sugar Rush. Weitere Rollen spielte sie unter anderem in As If, Monarch of the Glen, Wonderful You, Waterloo Road und Rosemary & Thyme. 2003 hatte sie einen Auftritt in der Episode The language aus der Serie Ashes to Ashes.

Wilson-Jones hatte zudem Auftritte in Inspector Barnaby (2013), der ITV Parapsychologie-Drama afterlife in der sie die Rolle Jude Bridge, Ex-Frau von Robert Bridge (gespielt von Andrew Lincoln) spielte. Seit Juni 2007 trat Sie als Sally in der ITV Drama-Serial The Time of Your Life auf.

2009 spielte sie die Hotelmanagerin Juliet Miller in der Fernsehserie Hotel Babylon.[1]

Ende 2011 erschien sie in „The National Anthem“, der ersten Folge der Anthologieserie Black Mirror. Sie spielt auch in „The Night Watch“ nach dem Roman von Sarah Waters, der 2012 auf BBC erschien. Sie spielt die Figur der lesbischen Schriftstellerin Julia Standing, die während des Zweiten Weltkriegs in London lebt. In der zweiten Staffel von Misfits spielte sie die Rolle Laura. Ebenfalls 2011 spielte sie Rosalind Rydell in zwei Folgen der ersten Staffel von Inspector Banks, „Cold is the Grave: Teil 1“ und „Cold is the Grave: Teil 2“.[2][3]

Im Jahr 2016 trat Wilson-Jones der Besetzung des ITV-Dramas Victoria bei und spielte die Rolle der Emma Portman, Viscountess Portman, eine von Queen Victorias Hofdamen, die in 2 Spielzeiten mit insgesamt 11 Auftritten begann. Sie diente auch als Erzählerin für den Roman Victoria, der von der Schöpferin der Fernsehserie, Daisy Goodwin, geschrieben wurde.[4][5]

Am 9. Januar 2017 erschien Jones als Ellie Timpson in Silent Witness in der Folge „discovery“. Am 10. Februar 2018 erschien Jones als Linda Ashworth in Casualty.

In der zweiten Staffel von PhoneShop auf Channel 4 spielte sie Davinia.

LebenBearbeiten

Sie ist verheiratet mit dem Schauspieler Steve John Shepherd. Zusammen haben die beiden drei Kinder; Zwei Töchter (geboren circa 2005 und circa 2007) und einen Sohn (geboren circa 2012).[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hotel Babylon – Anna Wilson-Jones plays Juliet Miller. 6. Juni 2009. Abgerufen am 30. April 2012.
  2. DCI Banks Episode „Cold in the Grave: Part 1“. Abgerufen am 17. September 2016.
  3. DCI Banks Episode „Cold in the Grave: Part 2“. Abgerufen am 17. September 2016.
  4. Anna Wilson-Jones - IMDB
  5. VICTORIA by Daisy Goodwin Read by Anna Wilson-Jones | Audiobook Review | AudioFile Magazine
  6. It took a long time to get Michael Moon out of my system: EastEnders star to hit the stage. In: London Evening Standard. 2. April 2014. Abgerufen am 17. September 2016.