Anglesey Coastal Path

Der Anglesey Coastal Path (walisisch: Llwybr Arfordirol Ynys Môn, Eigenbezeichnung Isle of Anglesey Coastal Path) ist ein 200 km langer Fernwanderweg um die Insel Anglesey im Norden von Wales.[1] Der Weg ist Bestandteil des Wales Coast Path.

Anglesey Coastal Path
Markierung des Endpunktes des Anglesey Coastal Path
Markierung des Endpunktes des Anglesey Coastal Path
Daten
Länge 200 kmdep1
Lage Wales
Startpunkt Holyhead
53° 18′ 41,3″ N, 4° 37′ 57,4″ W
Zielpunkt Holyhead
53° 18′ 41,3″ N, 4° 37′ 57,4″ W
Typ Fernwanderweg
Jahreszeit ganzjährig
Besonderheiten Teil des Wales Coast Path

BeschreibungBearbeiten

Beaumaris
Anglesey Coastal Path

Der Weg folgt der Küste, mit Ausnahme des Plas-Newydd-Anwesens und der Mündung des Afon Alaw zwischen Llanfachraeth und Llanynghenedl.[1] Die Schleife beginnt und endet in Holyhead und wird im offiziellen Führer entgegen dem Uhrzeigersinn beschrieben. Er liegt fast vollständig in einer Area of Outstanding Natural Beauty und folgt nahezu vollständig öffentlichen Fußpfaden sowie einigen freigegebenen Wegen mit guter Ausschilderung. Man kann ihn in vier Tagen absolvieren, aber die Empfehlung für durchschnittliche Wanderer ist sieben bis zehn Tage.

Die Gesamtkosten von 1,4 Mio. GBP wurden zum Teil von europäischen Fördermitteln getragen. Damit wird der steigende Bedarf nach Wanderwegen entlang von Küsten unterstützt. Er wurde am 9. Juni 2006 eröffnet.

Der Anglesey Coastal Path ist Teil des 1400 Kilometer langen Wales Coast Path, der von Chepstow bis Queensferry führt und im Mai 2012 eröffnet wurde.[2]

AbzweigungenBearbeiten

  1. Mynydd Mechell circular walk, ein einfacher, fünf Kilometer langer Weg, der in circa zwei Stunden gelaufen werden kann. Er fängt in Jerusalem Chapel/Mynydd Mechell an.
  2. Copper Coast Circular Walk. Dieser Weg startet und endet in Amlwch Port und passiert die Landspitze Point Lynas sowie Parys Mountain. In circa sechs Stunden sind 22 Kilometer zu absolvieren.[3]
  3. Ynys Llanddwyn. Dieser Weg führt circa 2,3 Kilometer über die schönsten Strände von Ynys Môn. Er fängt am Parkplatz an und führt durch die sehenswerten Sanddünen des Naturschutzgebiet Newborough Warren. Er ist nur bei Niedrigwasser begehbar.

Andere SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die Wanderung führt durch:

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Carl Rogers [2005]: Walking the Isle of Anglesey Coastal Path. Mara Books, Frodsham 2010, ISBN 978-1-902512-15-0.
  2. BBC News Wales - All-Wales coast path nears completion, abgerufen am 2. Januar 2012.
  3. Copper Coast Circular. In: Ynys Mon Ramblers. Ramblers Association. Abgerufen am 13. August 2013.