Hauptmenü öffnen
Angeline Ball

Angeline Ball (* 1969 in Irland) ist eine irische Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Ball debütierte in der Rolle der Sängerin Imelda Quirke im Musikfilm Die Commitments aus dem Jahr 1991. In der Komödie My Girl 2 – Meine große Liebe (1994) trat sie an der Seite von Dan Aykroyd, Jamie Lee Curtis und Anna Chlumsky in einer größeren Rolle auf. Im britisch-irischen Kriminalfilm Trojan Eddie (1996) spielte sie neben Stephen Rea, Richard Harris, Stuart Townsend und Brid Brennan.

Für ihre Rolle in der Fernsehserie Any Time Now aus dem Jahr 2002 erhielt Ball im Jahr 2003 den Irish Film and Television Award. Im gleichen Jahr gewann sie den gleichen Preis für die Hauptrolle im Filmdrama Bloom (2003), in dem sie neben Stephen Rea spielte.[1] Im irischen Mysterythriller The Tiger's Tail (2006) war sie an der Seite von Kim Cattrall und Ciarán Hinds zu sehen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1991: Die Commitments (The Commitments)
  • 1994: My Girl 2 – Meine große Liebe (My Girl 2)
  • 1995: Two Nudes Bathing
  • 1995: Hubi, der Pinguin (The Pebble and the Penguin, nur Stimme)
  • 1995: Brothers in Trouble
  • 1996: Trojan Eddie
  • 1997: Dunkle Tage in St. Petersburg (The Gambler)
  • 1998: Der Meisterdieb von Dublin (The General)
  • 1998: Terror in the Mall
  • 1999: The Auteur Theory
  • 2000: Housebound
  • 2002: Any Time Now (Fernsehserie)
  • 2003: Bloom
  • 2005: Doc Martin (Fernsehserie) Episode 4 Staffel 2
  • 2006: What We Did on Our Holiday
  • 2006: The Tiger's Tail
  • 2011: Albert Nobbs

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.ifta.ie/awards/winnersdocs (Memento vom 25. März 2009 im Internet Archive)