Hauptmenü öffnen

Andreas Berger (Kameramann)

österreichischer Kameramann

Andreas Berger (* 20. Jahrhundert) ist ein österreichischer Kameramann aus Klosterneuburg.

Andreas Berger ist seit Anfang der 1990er Jahre als Kameramann im Bereich Film und Werbung tätig. 2002 wurde er für seine Arbeit bei Was tun, wenn’s brennt? für den Deutschen Kamerapreis nominiert.[1]

Insgesamt wirkte er bei mehr als 20 Filmproduktionen mit.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Deutscher Kamerapreis 2002 – Die Nominierten bei mediabiz.de