Andréa Ferréol

französische Schauspielerin

Andréa Ferréol (* 6. Januar 1947 in Aix-en-Provence) ist eine französische Schauspielerin.

Andréa Ferréol 2014

LebenBearbeiten

Andréa Ferréol wurde bekannt durch ihre Rolle in Das große Fressen (1973). Sie war für ihre schauspielerische Leistungen in Les galettes de Pont-Aven und in Die letzte Metro 1976 und 1981 jeweils in der Kategorie Beste Nebendarstellerin für einen César nominiert.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

EhrungenBearbeiten

NominierungenBearbeiten

  • 1976: César-Nominierung als beste Nebendarstellerin für Les galettes de Pont-Aven
  • 1981: César-Nominierung als beste Nebendarstellerin für Die letzte Metro
  • 1997: David-di-Donatello-Nominierung als beste Nebendarstellerin Sono pazzo di Iris Blond

WeblinksBearbeiten

Commons: Andréa Ferréol – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Légifrance: Décret du 15 mai 2009 portant promotion et nomination. Abgerufen am 15. November 2021 (französisch).
  2. Gala: Andréa Ferréol. Abgerufen am 15. November 2021 (französisch).
  3. Légifrance: Décret du 31 décembre 2002 portant promotion et nomination. Abgerufen am 16. November 2021 (französisch).
  4. Ministère de la Culture: Nomination dans l'ordre des Arts et des Lettres - hiver 2019. Archiviert vom Original am 8. November 2021; abgerufen am 16. November 2021 (französisch).